Querflötenduell in der Musikschule

Rund 225 Stunden fleißig geübt

Bild (Stadt Sinsheim): Der Instrumentalunterricht findet zurzeit online statt, wie hier bei Querflötenlehrerin Anke Palmer.

(zg) Wegen des coronabedingten Lockdowns findet der Instrumentalunterricht an der Sinsheimer Musikschule zurzeit komplett online statt. Eine besondere Aktion für den Monat Januar haben sich die beiden Querflötenlehrerinnen Cornelia Herzog und Anke Palmer überlegt: Bei einer Wette „Herzog gegen Palmer“ ging es darum, in der Zeit vom 11. bis zum 31. Januar 2021 möglichst viele Übe-Minuten zu sammeln, um zu schauen, wessen Schülergruppe „fleißiger“ ist. 

Der Ansporn war groß, der Ehrgeiz geweckt und jede Woche wurden die Minuten im Unterricht abgefragt. Manche Schüler wuchsen über sich selbst hinaus und merkten bald, dass sich das vielen Üben auch lohnt. So rückte der Wettkampf unter den beiden Schülergruppen in den Hintergrund und das Gesamtergebnis lässt sich heute mit Stolz präsentieren: 43 Schüler haben insgesamt 13.519 Minuten geübt. Das entspricht 225,31 Stunden.

Cornelia Herzog und Anke Palmer waren begeistert von ihren aktiven, engagierten Schülern und wären sehr erfreut, wenn dies auch zukünftig so erhalten bliebe.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 16. Februar 2021, 14:02
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=168958 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen