Sachstand zu den Sanierungsgebieten „Ortskern Hoffenheim“ und „Neuland“

Aus der Gemeinderat-Sitzung vom 09. April 2013

Der Projektleiter der LBBW Kommunalentwicklung GmbH, Herr Hecker, informierte über den Sachstand der o.g. Sanierungsgebiete.

Für das Sanierungsgebiet „Neuland“ steht ein Förderrahmen von 3.333.000,00 € zur Verfügung. Bisher wurden 528.000,00 € davon abgerufen. Die restlichen Mittel sollen unter anderem für den Grunderwerb privater Flächen, verkehrslenkende Maßnahmen und zur Verbesserung privater Zu- und Abfahrten verwendet werden.

Das Sanierungsgebiet „Ortskern Hoffenheim“ hat einen Förderrahmen von 1.217.000,00 €, wovon bisher 846.000,00 € aufgebraucht wurden. Für die Verwendung der restlichen Mittel stehen die Neugestaltung des „Dorfplatzes“, die Modernisierung der Verwaltungsstelle sowie die Förderung privater Vorhaben im Fokus. Beide Sanierungsgebiete sollen bis Ende 2015 abgeschlossen werden.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 13. April 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=22066 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen