Schäden durch Sonnenbrand und Pilzbefall

Blutbuche in der alla hopp!-Anlage muss gefällt werden

In regelmäßigen Abständen führt die Stadtverwaltung Sinsheim Baumkontrollen auf städtischen Grundstücken und an Bachläufen durch. Dabei werden Schäden, Schädlinge und Gefährdungspotenziale festgestellt und die Stand- und Bruchsicherheit der Bäume überprüft. Immer wieder müssen Bäume gefällt werden, die allen Bemühungen zum Trotz nicht mehr zu retten sind oder die Verkehrssicherheit gefährden.

Die Blutbuche in der alla hopp!-Anlage ist einer dieser Bäume. Durch die damals notwendigen Umstrukturierungsmaßnahmen im ehemaligen Postgarten-Gelände wurde der Baum zwangsweise freigestellt. In der Folge wurde die Rinde durch intensiven Sonnenbrand geschädigt. Mit einem Schutzanstrich versuchten Mitarbeiter des städtischen Amts für Infrastruktur, Abteilung Grünflächen, den Schaden zu minimieren. Die Bemühungen waren leider vergebens, der entstandene Schaden zu groß als dass sich die Buche erholen konnte. Während der Baum zusehends an Vitalität einbüßte, siedelten sich Pilze an und fügten der Holzstruktur weitere Schäden zu.

Aufgrund der starken Schädigungen ist die Buche mit baumpflegerischen Maßnahmen nicht mehr zu erhalten. Die Bruchsicherheit kann nicht mehr gewährleistet werden, obwohl die Krone bereits eingekürzt wurde. In den kommenden Wochen wird der alte Baum gefällt, in unmittelbarer Nähe wurde bereits eine neue Blutbuche gepflanzt.

Insgesamt werden in dieser Saison rund 50 Bäume gefällt. Dafür sind mehr als 80 Neupflanzungen von Bäumen im Straßen- und Grünbereich, auf Friedhöfen und Spielplätzen vorgesehen. Soweit möglich ist die Stadt immer bestrebt, Ersatzpflanzungen in der alla hopp!-Anlage vorzunehmen.

Veröffentlicht am 6. Oktober 2021, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=171978 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen