Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 18. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Schießsport 4.0 bei den Sinsheimer Sportschützen

26. Juni 2018 | Das Neueste, Schützengesellschaft 1862 Sinsheim

(zg) Am 1. Juli 2018 beginnt bei den Sinsheimer Sportschützen offiziell das elektronische Zeitalter im Sportschießen. An diesem Tag wird die neue elektronische Standanlage der Bevölkerung vorgestellt. Zu dieser Veranstaltung sind alle Schießsportinteressierten, sowie die Mitglieder und Freunde der Sinsheimer Sportschützen recht herzlich eingeladen. Für das leibliche wohl ist gesorgt.

Um 10.00 Uhr beginnt der offizielle Teil mit der Vorstellung der Anlage und mit dem Wettbewerb um den Oberbürgermeister-Pokal. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr kann jeder Interessierte (ab dem 12. Lebensjahr) die Anlage zu einem kostenlosen Übungsschießen selbst benutzen. Um 13.00 Uhr werden Oberbürgermeister Jörg Albrecht und Oberschützenmeister Mathias Dries die neue Anlage offiziell einweihen. Den Abschluss des offiziellen Teils bildet um 15.00 Uhr die Siegerehrung  des Ortswanderpokal- und Oberbürgermeister-Pokalschießens.

Auf dem 10m-Stand kann nun mit Luftdruckwaffen auf elektronische Scheiben geschossen werden. In Echtzeit sieht der Schütze sofort das Ergebnis seiner Leistung auf einem Monitor. Dort kann er seine Trefferlage und seine Ringzahl einsehen. Daneben sind die technischen Möglichkeiten vorhanden um noch weitere Auswertungen sichtbar zu machen.

Dank des Engagements der Stadt Sinsheim, des Sportkreises Sinsheim e.V. und des Badischen Sportbunds Nord e.V. war es erst möglich diese zukunftsträchtige Investition in Angriff zu nehmen. Auch ohne die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder und Freunde der Schützengesellschaft Sinsheim wäre dieses Vorhaben nicht zu realisieren gewesen. Dafür möchten sich die Sinsheimer Schützen bedanken.

Die neue elektronische Standanlage dient leistungsorientierten Sportschützinnen und Sportschützen zur Analyse ihrer Trainingsergebnisse und zur gezielten Vorbereitung auf Wettkämpfe. Die neue Anlage wird auch im Schüler- und Jugendtraining eingesetzt. Dadurch kann das Training effizienter und zielorientierter gestaltet werden.

Wer noch im fortgeschrittenen Alter Sportschießen betreiben will, oder wenn die Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist, dem bietet die neue elektronische Anlage die Möglichkeit wieder aktiv am Schießsport teilzunehmen.

Quelle: Friedbert Großkopf

Anzeige Swopper

Das könnte Sie auch interessieren…

Städtepartnerschaftswochenende mit Barcs vom 9. bis 12. Mai

Reise der ungarischen Delegation nach Sinsheim zum 35-jährigen Jubiläum Seit 1989 pflegt die Stadt Sinsheim eine enge Städtepartnerschaft mit Barcs. In diesem Jahr gab es das 35-jähriges Bestehen zu feiern. Über das Fohlenmarktwochenende reiste eine kleine Delegation...

AVR Kommunal gewinnt VKU Creativ-Preis 2024

Auszeichnung würdigt innovative Personalgewinnungsstrategie Die AVR Kommunal AöR wurde mit dem begehrten VKU Creativ-Preis 2024 der Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit für ihre innovative und erfolgreiche Personalgewinnungsstrategie ausgezeichnet. Der Preis wurde im...

Brisante Dauerregenlage: Womit müssen wir rechnen?

Seit dem Vormittag gelten Amtliche Unwetterwarnungen vor ergiebigem Dauerregen. Die Niederschläge werden verbreitet auftreten In diesem Beitrag geben wir eine Einschätzung zur erwarteten Unwetterlage auf Basis der aktuellsten Berechnungen. Wo genau nämlich die meisten...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive