Schlossparkserenade in Angelbachtal am 25. Juni: Midsommarfest

Nach einer zweijährigen Corona-bedingten Pause kann endlich wieder die traditionelle Schlossparkserenade in Angelbachtal stattfinden. Dazu laden der Rhein-Neckar-Kreis in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Angelbachtal für Samstag, 25. Juni, ab 18 Uhr in den Schlosspark Angelbachtal ein.

Bei dieser Open-Air-Veranstaltung der besonderen Art dürfen sich die Besucherinnen und Besucher nicht nur auf musikalische Highlights im stimmungsvollen Parkambiente rund um das romantische Wasserschloss freuen, sondern auch auf kulinarische Köstlichkeiten mit Spezialitäten aus Küche und Keller der örtlichen Wirte und Winzer. Ein weiteres Event startet bereits am Mittag, denn in diesem Jahr feiert die Deutsch-Schwedische Gesellschaft Heidelberg ab 14 Uhr bei freiem Eintritt ihr Midsommarfest im Schlosspark. Neben dem Schmücken und Aufstellen des Midsommarbaumes stehen schwedische Volksmusik, Tänze und Spiele auf dem Programm. Alle Gäste werden gebeten, Blumen für den Midsommarbaum, einen Picknickkorb sowie eine Decke zum Sitzen mitzubringen.

Einlass zur eigentlichen Schlossparkserenade ist dann ab 18 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro pro Person. Um 19 Uhr eröffnet das Blechbläserensemble „Woinem Brass“ der Musikschule Badische Bergstraße unter der Leitung von Ralf-Werner Kopp und dem Motto „Blechblasmusik vom Feinsten“ den musikalischen Part des Abends. Das Ensemble besteht aktuell aus Trompetern, einem Pianisten und einem Schlagzeuger. So verfügt das Ensemble über ein breites Repertoire aus Rock, Pop und Jazz. Auf dem Programm stehen abwechslungsreiche Stücke – von Johann Gottfried Piefkes „Preußens Gloria“ über Adeles „Skyfall“ bis hin zum Eurodance-Kulthit „Barbie Girl“ von Aqua.

Ab 21 Uhr nimmt die Junge Philharmonie Rhein-Neckar unter der Leitung von Andreas Treibel ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit Kompositionen von Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert mit auf einen Streifzug durch die „Wiener Klassik“. Im Anschluss zaubern Pyrotechniker ihre Sinfonie der Farben an den nächtlichen Himmel. Für den musikalischen Abschluss der Schlossparkserenade sorgt in diesem Jahr ab etwa 23 Uhr Mocábo. Ob eine Rumba-Flamenca aus Katalonien, ein relaxter Bossa Nova aus Brasilien oder eine ausgewählte spanische Popnummer – bei der Mannheimer Band Mocábo verschmelzen diese Musikstile zu einem abwechslungsreichen Programm. Die örtlichen Wirte und Winzer umrahmen während des gesamten Abends das musikalische Programm mit Köstlichkeiten und Spezialitäten aus Küche und Keller.

Der Eintritt für diese Open-Air-Veranstaltung am Samstag, 25. Juni, ab 18 Uhr, im Schlosspark Angelbachtal kostet an der Abendkasse 5 Euro.

Quelle: Landratsamt RNK

Veröffentlicht am 9. Juni 2022, 07:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174138 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen