Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 29. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Selbstbewusst, sicher, stark mit „Anpfiff ins Leben“ und der BB Bank eG

20. Februar 2013 | Hoffenheim, Photo Gallery

(zg) Glucksendes Kinderlachen dringt am späten Nachmittag des 7. Januar 2013 aus einem Klassenraum der Schule am Großen Wald in Hoffenheim. Rund zwanzig Kinder machen beim sechsten und letzten SeSiSta-Kurs aus dieser Reihe mit. Dass Selbstverteidigung und Selbstbehauptung auch an diesem Tag kein bierernstes Thema bleiben wird, liegt auch an Kursleiter Jürgen Mörixbauer. Mit lustigen gereimten Sprüchen sorgt er dafür, dass sich die Kinder die wichtigsten Handlungsempfehlungen ganz einfach merken können.

„Abschließend geht es heute um das Wiederholen aller Übungen, speziell um das Schubsen, Drücken, Ziehen und Nachgeben. Ich möchte den Kindern vermitteln, dass sie eine Chance gegen Angriffe von vermeintlich Stärkeren haben, auch ohne ein Kraftprotz zu sein“, erklärt Jürgen Mörixbauer. Und der Spruch dazu lautet: „Drückt mich jemand hier (an der Schulter), geb‘ ich nach wie eine Tür!“ Im Grundkurs haben die Kinder vor einigen Monaten bereits fünf andere Sprüche gelernt und „heute sind auch nur Kinder dabei, die den Grundkurs absolviert haben“, sagt „Anpfiff ins Leben“-Mitarbeiterin Dorothea Müller, die den Kurs in der Schule organisiert hat.

Dass die Kurse angeboten werden konnten, ist durch die finanzielle Unterstützung der BB Bank möglich geworden. Dominik Ernst, Kundenbetreuer in der Filiale Sinsheim, der selbst den gesamten Kursnachmittag als Zuschauer mitverfolgt hat, ist begeistert: „Es ist so wichtig, Kinder zu sensibilisieren und sie stark für die Herausforderungen des Alltages zu machen. Die Welt hat sich verändert, da ist solch eine Präventionsarbeit essentiell.“ Den Kindern hat der Kurs Spaß gemacht – und gelernt haben sie auch viel. „Zum Beispiel, dass man nicht stehen bleiben soll, wenn jemand fremdes einen anspricht“, sagt die zehnjährige Leila.

Quelle: Katharina Müller anpfiff-ins-leben.de

Das könnte Sie auch interessieren…

Kraichgau-Realschule präsentierte ihre Stärken

Die Kraichgau-Realschule Sinsheim öffnete ihre Türe für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse und deren Eltern. In der Mensa wurden die Gäste von den Singklassen der Realschule unter der Leitung von Heike Witt und Elena Buchalla schwungvoll begrüßt, bevor...

1.000 Dienstjahre für die AVR Kommunal

„Danke für die Zusammenarbeit!“ – AVR Kommunal ehrt Jubilare für ihre Treue Am Donnerstag, den 22. Februar 2024, nahmen die Jubilare der AVR Kommunal, die ihr 10-, 25- und 40-jähriges Jubiläum feierten, an einem kleinen Festakt gemeinsam mit dem Vorstand teil. Dieses...

Alte Synagoge in Steinsfurt

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Jeden Monat stellt die Sinsheimer Erlebnisregion zwei ihrer Highlights bzw. bisher wenig bekannte Geheimtipps der Region vor. Heute an der Reihe: Die alte Synagoge in Steinsfurt. Die...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive