Unbekannter Autofahrer verursacht Auffahrunfall

Sinsheim, BAB 6 (ots): Am Montagmorgen gegen 6 Uhr verursachte ein unbekannter Autofahrer durch ein möglicherweise unnötiges Bremsmanöver auf der BAB 6 einen Auffahrunfall.

Der Unbekannte fuhr mit seinem dunkelblauen VW Lupo an der Anschlussstelle Sinsheim auf die BAB 6 Richtung Heilbronn auf. Als er vom Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen wechselte, bremste er aus bislang nicht bekannten Gründen bis zum Stillstand ab. Ein 26-jähriger Golf-Fahrer, der hinter ihm fuhr, musste dadurch ebenfalls eine Vollbremsung machen. Ein 63-jähriger Mercedes -Fahrer, der zu der Zeit die BAB 6 Richtung Heilbronn auf dem rechten Fahrstreifen befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Golf auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro, verletzt wurde niemand. Der unbekannte Lupo-Fahrer fuhr daraufhin davon, ohne sich weiter um das Geschehen gekümmert zu haben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und/oder Hinweise zu dem unbekannten Lupo geben können, werden gebeten, sich unter 06227 358260 beim Verkehrskommissariat Walldorf zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 11. November 2019, 13:07
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=159063 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13