Sinsheim: Lkw-Brand auf A 6 gelöscht

Zwei von drei Fahrstreifen wieder frei; Sachschaden bei rund 150.000.- Euro

Der Lkw-Brand auf der A 6 kurz vor der Anschlussstelle Sinsheim, Fahrtrichtung Heilbronn ist gelöscht, da Gespann abgeschleppt.

Aus bislang unbekannten Gründen fing der Lkw am späten Abend Feuer. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig anhalten und das Fahrzeug verlassen. Die Feuerwehren aus Sinsheim und seinen Ortsteilen waren mit einem Großaufgebot vor Ort und löschten das Feuer.

Der Sachschaden beträgt dennoch rund 150.000.- Euro.

Die A 6 in Richtung Heilbronn war die ganze Nacht über bis kurz nach 6 Uhr voll gesperrt. Zwei Fahrstreifen sind wieder frei. Die rechte Spur bleibt noch bis auf Weiteres gesperrt.

In der Spitze staute sich der Verkehr auf rund drei Kilometer zurück.

Der Verkehr wurde bis 6 Uhr an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg ausgeleitet. Auf den Straßen in der Peripherie um Angelbachtal, Eschelbach und Dühren kam es deshalb zu einem erheblichen Verkehrsaufkommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 25. Oktober 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=175472 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen