Bleiben Sie informiert  /  Montag, 24. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Sinsheim: Mirandolina nach Carlo Goldoni

11. Juni 2024 | > Sinsheim, Badische Landesbühne, Kultur & Musik, Künstler, Leitartikel, Photo Gallery

Freilichtsaison mit Carlo Goldonis „Mirandolina“

Carlo Goldonis temperamentvolles Lustspiel um Liebe und Geld steht im Mittelpunkt der diesjährigen Freilichtsaison der Badischen Landesbühne. Neu übersetzt und bearbeitet von Herbert Kreppel, wird die Komödie von Arne Retzlaff inszeniert, der dem Publikum bereits durch erfolgreiche Regiearbeiten wie „Reineke Fuchs“ oder „Der Hauptmann von Köpenick“ bekannt ist.

Premiere in Sinsheim

Traditionell findet die Premiere der jährlichen Freilichtproduktion der Badischen Landesbühne in Sinsheim statt. „Mirandolina“ wird am Mittwoch, dem 12. Juni 2024, um 20.30 Uhr am Buchenauerhof erstmals aufgeführt. In der Geschichte sind die Männer gegen die Reize der schönen und schlagfertigen Mirandolina machtlos – sei es der verschuldete Graf von Forlipopoli oder der reiche Baron von Albafiorita. Geschickt nutzt Mirandolina das Werben der Männer zu ihrem Vorteil, sehr zum Leidwesen ihres Dieners Fabrizio, der ebenfalls ein Auge auf die ledige Geschäftsfrau geworfen hat.

Ein Verwirrspiel der Emotionen

Nur der frauenhassende Herr von Ripafratta lockt die selbstbewusste Mirandolina aus der Reserve. Mit weiblichem Charme und kulinarischem Können will sie den Macho für sich gewinnen – und das mit Erfolg! Als der bekehrte Frauenfeind schließlich in Liebe zu ihr entbrennt, weist Mirandolina ihn eiskalt zurück. Die Emotionen kochen im Florentiner Gasthof über, gebrochene Herzen und verletzter Männerstolz inklusive. Eine Heirat scheint der einzige Ausweg aus dem Netz von Intrigen und Enttäuschungen.

„Mirandolina“ gilt als eine der bekanntesten und meistgespielten Komödien von Carlo Goldoni. Mit viel Herzblut und einem bunten Mix aus Karaoke-Gesang – von Schlagern über Pop-Hits und Powerballaden bis hin zu Hip-Hop – verspricht die Inszenierung ein pures Vergnügen unter freiem Himmel.

Weitere Informationen

Inszenierung: Arne Retzlaff, Bühne und Kostüm: Ines Unser. Die Aufführung wird für Zuschauer*innen ab 14 Jahren empfohlen.

Premiere: Mittwoch, 12. Juni 2024, 20.30 Uhr, Freilichtaufführung in Sinsheim, Buchenauerhof. Bei schlechter Witterung: Dr.-Sieber-Halle.

Kartenvorverkauf:

  • Buchhandlung J. Doll
    Bahnhofstr. 17, 74889 Sinsheim
    Telefon: 07261/2322
    E-Mail: [email protected]

  • Touristinformation Sinsheim
    Hauptstr. 92, 74889 Sinsheim
    Telefon: 07261/404109
    E-Mail: [email protected]

  • Bücherland Sinsheim
    Kirchplatz 12, 74889 Sinsheim
    Telefon: 07261/64288
    E-Mail: [email protected]


Das könnte Sie auch interessieren…

6.000 Euro für Kindertageseinrichtungen

Die Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt und der Förderverein Sinsheimer Weihnachtsmarkt spenden an Sinsheimer Einrichtungen Seit der Vereinsgründung organisieren die Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt und der Förderverein Sinsheimer Weihnachtsmarkt regelmäßig...

Stadtradeln offiziell gestartet

Sinsheim ist mit mehr als 40 Teams dabei Die Stadt Sinsheim beteiligt sich seit vielen Jahren am Wettbewerb des Klima-Bündnisses, der in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative Radkultur gefördert wird. Das Ziel: An 21 aufeinander folgenden Tagen sollen...

Leistungsträger stellen sich vor

Austausch in Waibstadt Mehrmals im Jahr treffen sich die touristischen Leistungsträger der Sinsheimer Erlebnisregion, um sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und die vorhandenen Angebote kennenzulernen. Dieses Mal waren die Leistungsträger zu Gast in der...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive