Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Sinsheim: Am Dienstagmorgen kam es auf der Bundesstraße 292 zwischen Dühren und Eschelbrach zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher flüchtete.

Ein 50-Jähriger fuhr um 8:15 Uhr mit seinem Lkw auf der B292 in Richtung Dühren, als ihm ein Linienbus entgegenkam. Hierbei geriet der Außenspiegel des Linienbusses auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen den Spiegel des Lkw, wodurch Sachschaden von über 1.000 Euro entstand. Obwohl der 50-jährige zunächst an der Unfallstelle wartete, setzte der Linienbus seine Fahrt fort.

Die Beamten des Polizeireviers Sinsheim haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Nummer 07261/690-0 an die Ermittler zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 11. November 2020, 13:47
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=168165 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.16