Sinsheim: Stau nach Kreuzungsunfall

Foto: Julian Buchner

Am Dienstag gegen 12:00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Westlichen Ringstraße/Hauptstraße zu einem Unfall. Ein 66-jähriger VW-Fahrer wollte von der Westlichen Ringstraße rechts auf die Hauptstraße in Richtung Hoffenheim abbiegen, als ein 70-jähriger Opel-Fahrer, welcher auf der Hauptstraße ebenfalls in Richtung Hoffenheim unterwegs war, mit dem VW kollidierte. Der Verkehr an der Kreuzung wird durch eine Ampelanlage geregelt. Beide Unfallbeteiligten gaben gegenüber den Beamten an, dass die Ampel bei ihnen Grünlicht angezeigt habe. Durch den Unfall wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07261/690-0 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Veröffentlicht am 19. Januar 2021, 13:17
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=168871 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen