Sinsheimer Paare auf Erfolgskurs

Siegerehrung Senioren III S (Foto: Krüger) Sieger Hick/Lessmann, 4. Platz Lange/Krüger

Senioren II D Standard, Mitte Ehepaar Stein (Foto Krüger)

Am 23.11. und 24.11.2019 fanden, wie inzwischen traditionell jedes Jahr, im Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim die Kraichgauer Tanzsporttage statt. Insgesamt reisten an beiden Tagen mehr als 100 tanzbegeisterte Paare an, um ihr Können auf der Tanzfläche zu präsentieren.
Pünktlich um 10:00 Uhr startete das Turnier im Clubheim des TSC vor zahlreich erschienenem und interessiertem Publikum. Neben einem 5-köpfigen Wertungsgericht fanden sich auch Wertungsrichter und Wertungsrichterinnen des Deutschen Tanzsportverbandes DTV in Ausbildung ein, die ihr theoretisches Wissen in der Praxis üben wollten, deren interne Wertungen jedoch nicht berücksichtigt wurden.
Im ersten Turnier des Tages, der Senioren III B Standard, siegten mit allen 5 gewonnenen Tänzen Axel Schillinger und Yana Ulrich vom TSC Astoria Karlsruhe.
Im Anschluss starteten die Paare der Senioren III A Klasse Standard. Hier gewannen souverän Gunther Scholl und Beate Lever vom TC Schwarz-Weiß Reutlingen. Bestes Sinsheimer Paar wurden der Präsident des TSC Reinhold Jablonka und Claudia mit Platz 7.

Sieger Senioren III S Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann (Foto Butenschön)

Vor begeistertem Publikum startete dann die Senioren III S Klasse Standard. Hier waren es leider nur 4 Paare, da krankheitsbedingt bereits im Vorfeld viele Paare abgesagt hatten. Nach einer Vorrunde wurde eine Endrunde getanzt, in der alle 4 Paare hochklassiges Tanzen zeigten. Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann dominierten von Beginn an durch ihr Tanzen, das sich deutlich durch Spritzigkeit und Eleganz abhob, womit sie das Publikum in ihren Bann zogen und begeisterten Applaus ernteten. Sie gewannen ganz souverän dieses Turnier mit allen möglichen Einsen. Thomas Lange und Dagmar Krüger kämpften um Platz 3, belegten am Ende dann leider doch Platz 4.
8 Paare starteten in der Senioren II B Standard Klasse. Hier gewannen Wolfgang Brunner und Simone Amend vom TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt. Sie starteten noch einmal in der Senioren II A Klasse und gewannen auch hier souverän den 1. Platz.
Das letzte Turnier des Tages war schließlich das Turnier der Senioren IV vor immer noch begeistertem Publikum. Hier waren 9 Paare am Start. Sieger wurde mit allen gewonnenen Tänzen das Ehepaar Frieß vom TSC Rödermark.
Am nächsten Tag ging es dann mit der Junioren II C Latein Klasse mit 8 Paaren weiter, Sieger wurden Daniel Klette und Laura Semisorow von der Tanzsportgemeinschaft Karlsruhe. In der anschließend startenden Jugend C Latein Klasse starteten 4 Paare. Maximilian Günther und Isabel Schaab aus Mußbach gewannen mit allen ersten Plätzen in allen Tänzen.

Peter und Anette Eckerle, Sieger Senioren II C und Senioren III C (Foto Krüger)

Die folgenden Turniere waren wie bereits am Vortag den Standardtänzen gewidmet. In der Senioren I D Standard Klasse siegte das Paar Carlo Enno Stasi mit Aliona Filko, die aus Luxembourg angereist waren.
Im Senioren II D Standard Turnier mit 13 Paaren starteten Nicola Petreski und Tanja Kilbert erneut, sie waren bereits auf Platz 2 im vorangegangenen Turnier, und sicherten sich mit ihren 1. Platz zudem den Aufstieg in die C-Klasse. Christian und Karin Stein vom TSC Rot-Gold Sinsheim freuten sich über einen toll ertanzten 2. Platz.
In der Senioren II C Klasse Standard gingen dann Peter und Anette Eckerle an den Start und gewannen ganz souverän dieses Turnier.
11 Paaren starteten in der Senioren III D Standard Klasse. Hier gewannen Claus Zeng und Pera Finkenauer aus Landau das Turnier.
Am Ende dieses langen und abwechslungsreichen Turnierwochenendes wurde es dann noch einmal richtig spannend. In der Senioren III C Klasse Standard startete das Ehepaar Eckerle des TSC Rot-Gold Sinsheim erneut. Gemeinsam mit dem Paar Erich Rehner-Schnefel und Susanne Schnefel aus Bad Kreuznach kämpften sie um den ersten Platz. Letztlich gewannen Peter und Anette Eckerle das Turnier und nahmen ihren 2. Pokal an diesem Tag in Empfang. Peter und Anette sind nicht nur 2-malige Landesmeister in diesem Jahr. Sie sind derzeit enorm erfolgreich – so z.B. 2x Platz 1 in Viernheim, Platz 1 in Besigheim, 2x Platz 1 Trophy in Reilingen. Herzlichen Glückwunsch!“

Quelle: Dagmar Krüger

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 29. November 2019, 14:43
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=159760 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12