Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 13. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Startsieg TV Sinsheim Handball

22. September 2015 | Das Neueste, TV Sinsheim e.V.

(zg) Nach dem Aufstieg in die 1. Kreisliga feierten die Handballherren des TV Sinsheim im ersten Saisonspiel zu Hause gegen Mitaufsteiger HG Eberbach einen etwas zu hoch ausgefallenen 29:23 (11:14)-Startsieg.

Beide Mannschaften suchten von Beginn an ihr Heil in temporeichem Angriffsspiel, was naturgemäß eine gewisse Fehlerquote mit sich brachte. Diese war anfangs bei den Gästen deutlich höher, sodass der TV nach 11 Minuten mit 7:3 in Front lag. Hilfreich war auch ene sehr gute Torhüterleistung von Christoph Köhler, der nach einem Gastspiel beim TSV Steinsfurt zu seinem Heimatverein zurück gekehrt war. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte wirkten die Einheimischen zunehmend verunsichert, das Tempo ließ deutlich nach, wovon die Gäste immer stärker profitierten. Tiefpunkt war der völlig überflüssige Gegentreffer zum 11:14 mit dem Pausensignal.

Anzeige SwopperTrainer Oliver Zimmermann musste in der Kabine die richtigen Worte gefunden haben, denn der TV begann die zweite Hälfte überfallartig und glich binnen 10 Minuten zum 15:15 aus.

Die Zuschauer sahen in der Folge eine harte und äußerst spannende Partie, bei der sich beide Mannschaften bis zum 22:22 in der 47. Minute nichts schenkten. Zum Matchwinner der letzten Minuten wurde Christian Schramm, der mit fünf Toren in Folge erheblichen Anteil an der Wende hatte. In der Schlussphase waren die Gäste mit ihren Kräften am Ende und mussten vom 23:23 bis zum 29:23 sechs Treffer am Stück schlucken. Eberbach haderte dabei mit den Schiedsrichtern, deren Linie in der Tat in der zweiten Hälfte dem TV entgegen kam, allerdings sah dies in Halbzeit eins eher umgekehrt aus.

„Ich habe an das Selbstvertrauen der Mannschaft appelliert, schließlich sind wir zu Hause seit einem Jahr ungeschlagen, angesichts der schwierigen Vorbereitung mit einer über Wochen gesperrten Gymnasiumhalle muss man mehr als zufrieden sein“, resümierte TV-Coach Oliver Zimmermann.

Am kommenden Sonntag (27.9) gastiert die Mannschaft nun um 18.30 Uhr bei der TSG Wiesloch 2, die ihr Auftaktspiel in Handschuhsheim klar verloren hat.

TV Sinsheim: Köhler, von Carlsburg (beide Tor), Schramm (10/4), Kolb (3), Ebert, Hemberger (2), Stier (4), Wacker (1/1), Al Shakran (5), Häußler, Günther , Scholl (2), Kick (2).

Quelle: Alexander Hertel

Das könnte Sie auch interessieren…

Sinsheim – Gesuchter Straftäter in der Fußgängerzone verhaftet

Am frühen Freitagmorgen zog ein 25-jähriger Mann gemeinsam mit dessen 27-jährigem Bekannten grölend durch die Sinsheimer Fußgängerzone, weshalb Anwohner die Polizei verständigten. Die alarmierte Polizeistreife führte bei den beiden Männern eine Personenkontrolle...

L529/Sinsheim – Verkehrsunfall auf Landstraße fordert Verletzte

Am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr fuhr ein 59-jähriger Peugeot-Fahrer von der A6 ab, um auf die L592 in Richtung Sinsheim-Reihen abzubiegen. Dabei übersah der Peugeot-Fahrer eine 29-jährige BMW-Fahrerin, welche in Richtung Sinsheim-Steinsfurt unterwegs war. Durch die...

Landratsamt verabschiedet sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den „wohlverdienten Ruhestand“

Sechs langjährige Mitarbeitende verabschiedete das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis am Montag, 8. Juli, in den wohlverdienten Ruhestand. In Vertretung des verhinderten Landrats Stefan Dallinger würdigte Verwaltungs- und Schuldezernent Ulrich Bäuerlein in einer...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive