Tag des offenen Denkmals – Burg Steinsberg ‚Kompass des Kraichgaus‘

(zg) Am Sonntag, den 14. September 2014 findet bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Nördlich von Weiler lieg auf einem alten Vulkankegel umgeben von Weinbergen die Burg Steinsberg. Vor allem der imposante achteckige Bergfried, bekannt als Kompaß des Kraichgaus, zählt mit 30 Metern Höhe und rund vier Metern dicken Mauern, aus sorgfältig bearbeiteten Buckelquardern, zu den besten seiner Zeit. Das Denkmalamt Karlsuhe und der Förderverein Burg Steinsberg e.V. lädt alle Kulturinteressierten dazu ein, in drei Burgführungen die wechselvolle Geschichte der Burg von den frühesten bekannten Zeugnissen bis zu den jüngsten Restaurierungsmaßnahmen zu erleben. Burgführungen jeweils um 11:00 Uhr, 14:00Uhr und 16:30 Uhr.

Quelle: Heinz Frenz



Veröffentlicht am 12. September 2014, 10:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=46909 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen