THW: Aus Übung wurde Ernst

THW Sinsheim unterstützt die Unterkreis Führungsgruppe beim Großbrand in Neckarbischofsheim

Am vergangenen Freitag, den 28. September fand im Rahmen der Jahreshauptübung der Feuerwehren Hilsbach, Weiler und Waldangeloch auch eine Übung der Unterkreis Führungsruppe Sinsheim statt. Übungsobjekt war das alte Speditionsgelände der Spedition Abele.

Noch während der Nachbesprechung über den Verlauf der Übung wurde das THW Sinsheim von der benachbarten Unterkreis Führungsgruppe aus Waibstadt zur Unterstützung alarmiert.

Schon auf der Anfahrt Weiler abwärts Richtung Sinsheim war die große Rauchsäule am Himmel zu sehen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden dem THW Sinsheim zwei Aufgaben zugeordnet. Neben der Unterstützung der Unterkreis Führungsgruppe Waibstadt stellte das THW Sinsheim eine Funkverbindungsstation zwischen den Einsatzabschnitten Nord und Süd, sodass diese untereinadner kommunizieren konnten.

Gegen 22:30 Uhr konnte der Einsatz für das THW Sinsheim beendet werden und die Rückfahrt nach Sinsheim angetreten werden.

Quelle: Benjamin Allgaier

Veröffentlicht am 2. Oktober 2012, 06:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=10671 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen