Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Tribute Night mit Metalroot und Blackland

22. Februar 2015 | Das Neueste, Kultur & Musik, Photo Gallery

Samstag 28.02.2015 beim Rock & Pop Verein Wiesloch, Beginn 21.00 Uhr, Eintritt 5 Euro

Bei dieser Tribute Night mit Metalroots und Blackland gibt es wieder ordentlich was auf die Ohren. Hier wird Heavy Metal vom Feinsten geboten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lange lebe der Rock´n´Roll.

IMG_8926Metalroots – Old School Heavy Metal Tribute:
Die Band Metalroots hat sich 2011 gegründet, um sich dem klassischen Heavy Metal der alten Schule zu widmen. Die Hochzeit des Metal aus den 80er und 90er Jahren wird in Erinnerung gerufen und Heavy & Thrash Metal in seiner absoluten Reinkultur zelebriert.
Die Bandmitglieder Theo, Gö, Andreas und Chris stammen aus ihren ehemaligen Bands „Silent Overdrive“, „Project-Brain-Storm“ oder „Fine R.I.P.“ und greifen auf fundierte Bühnenerfahrung von mehreren hundert Gigs zurück.
Die geballte Ladung Old School Metal entfacht Metalroots vor allem Live auf der Bühne, wenn es heißt:
Bang the head that doesn’t bang!!!
www.metalroots.de

Anzeige Swopper

Info BlacklandBlackland

wurde 1992 gegründet und ist eine Hard Rock / Heavy Metal Coverband aus Speyer, die hauptsächlich Lieder aus den 80ern covert. Dies sind u.a. Lieder von Ozzy Osbourne, Judas Priest, Metallica, Deep Purple, Gary Moore, Whitesnake, Billy Idol, Savatage, Queensryche u.v.m

Neben bekannten Klassikern wie z.B. Mr. Crowley oder Enter sandman spezialisieren sich BLACKLAND auf Lieder, die sonst kaum eine Band covert. Für alle Fans des 80er Hard Rock / Heavy Metal wird es ein Wiedersehen mit den selten gecoverten Hits aus den 80ern.

Sängerin Eve Klehr drückt jedem Lied ihren eingenen Stempel auf. Ihre Vielseitigkeit ist außergewöhnlich. Ebenso wie das Gitarrenspiel von Frank Friess, der es immer schafft, neben den Original Riffs seinen eigenen Stil zu plazieren. Die Rhythmusgruppe (Wolgang Gerstner / Schlagzeug und Holger Schwendemann / Bass) spielt schon seit 1991 zusammen. Und das merkt man den beiden auch an.

Besetzung: Eve Klehr – Gesang, Frank Friess – Gitarre, Holger Schwendemann – Bass, Wolfgang Gerstner – Schlagzeug

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

Geschützt: Von der Skizze zum Funkeln: Die Kunst und Magie der Diamond Painting Sets

Passwortgeschützt

Um dieses geschützten Beitrag anzusehen, unten das Passwort eingeben.:

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive