Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 29. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

TSG-Trainingslager, Tag eins – Beste Bedingungen in Portugal

7. Januar 2013 | Das Neueste, TSG 1899 Hoffenheim

(zg) Bereits am frühen Sonntagmorgen ging es für die 44-köpfige Delegation der TSG los ins einwöchige Trainingslager nach Portimao an der Algarve. Die Chartermaschine brachte das Team nach einem knapp dreistündigen Flug von Baden-Baden aus in die portugiesische Urlaubsregion nach Faro.

Dort am Flughafen wartete bereits 1899-Busfahrer Mathias Bauer, um die Mannschaft weiter ins gut eine Fahrstunde entfernte Hotel zu bringen. „Wir haben hier gute Rahmenbedingungen vorgefunden. Die Anreise war gut, der Platz ist in einem sehr guten Zustand und auch die Verpflegung ist optimal“, sagte TSG-Cheftrainer Marco Kurz nach der ersten Trainingseinheit am Nachmittag.

Zwei intensive Einheiten täglich

Das Training dauerte gut zwei Stunden und forderte die Spieler schon gleich ordentlich. Nach der Aufwärmeinheit, die Athletiktrainer Christof Elser leitete, wurden Gruppen gebildet und verschiedene Spielformen praktiziert, wobei der Schwerpunkt auf schnellem und präzisem Passspiel lag. Kurz, der immer wieder für kleine Korrekturen und Hinweise den Spielfluss per Pfiff unterbrach, erklärte anschließend. „Wir haben schon eine super intensive Trainingswoche hinter uns, wo keine Einheit unter zwei Stunden dauerte. Jetzt müssen wir von Tag zu Tag gut dosieren und legen immer mehr auch den Schwerpunkt darauf, den Jungs unsere Spielidee mit auf den Weg zu geben.“

Für den Rest der Woche sieht das Trainerteam täglich zwei Einheiten auf dem Fußballfeld vor. Alle Übungsstunden finden auf dem direkt am Hotel gelegenen Platz ausgetragen. Darüber hinaus wird das TSG-Team zwei Testspiele absolvieren: Am Dienstag um 15.30 Uhr (16.30 Uhr MEZ) geht es gegen Sparta Rotterdam und am Freitag um 15.00 Uhr folgt die Partie gegen den SC Heerenveen.

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Sanierungsarbeiten auf der B 39 bei Sinsheim-Steinsfurt

Einschränkungen im Stadtbusverkehr ab 01. März 2024 Vom 01. bis 31.03.2024 wird der Knotenpunkt B 39 / L 592 im Bereich Sinsheim-Steinsfurt unter Vollsperrung saniert. Aufgrund der Baumaßnahme des Landkreises kommt es zu folgenden Einschränkungen/Ausfällen im...

Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht legt Amt nieder

Persönliche und familiäre Gründe Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht hat am 26. Februar überraschend bekanntgegeben, sein Amt zum 31. August 2024 niederzulegen. Seine Amtszeit läuft offiziell noch bis 2028. Am 2. Februar 2020 wurde er für eine zweite Amtszeit...

Museen sind wichtige Lernorte

Jens Brandenburg (FDP) besucht Technik Museum Sinsheim Um jede Menge PS, Motoren und sogar ein U-Boot ging es beim Besuch des hiesigen Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Brandenburg (FDP) im Technik Museum Sinsheim. Seit 2021 ist er Parlamentarischer Staatssekretär bei...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive