Unfall auf A6 Richtung Sinsheim

Foto: Julian Buchner

Mehrere Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 6 nahe Sinsheim gefordert. Wie die Polizei Mannheim auf Nachfrage mitteilte, waren gegen 13.35 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim drei Fahrzeuge kollidiert. Die beteiligten Pkw kamen nach der Kollision versetzt zum Stehen. „Die Unfallbeteiligten hatten bereits die Fahrzeuge verlassen und sich hinter die Leitplanke gerettet – das ist vorbildlich“, so Ingo Schmiedeberg von der Feuerwehr Wiesloch. Bei dem Zusammenstoß auf der regennassen Straße wurden mehrere Menschen leicht verletzt und vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Dieser war neben der Feuerwehr Wiesloch und der Autobahnpolizei Walldorf mit drei Notärzten und mehreren Rettungswagen vor Ort. Die Autobahn war für die Unfallaufnahme rund 30 Minuten voll gesperrt. Anschließend konnte der Verkehr über die linke Spur an der Unfallstelle vorbeifließen. Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten bildete sich ein Stau von zeitweise fünf Kilometer Länge.

 

Veröffentlicht am 4. Juli 2021, 16:50
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=170886 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen