Unfall auf der A 6 – Rückstau von rund 6 km

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Sonntagnachmittag kam es auf der A 6 in Richtung Mannheim zu einem Verkehrsunfall, an dem vier Autos beteiligt waren. Verkehrsbedingt musste ein Autofahrer seine Geschwindigkeit verringern, was die beiden nachfolgenden Autofahrer auch erkannten. Einem weiteren 28-jährigen Mercedes-Fahrer aus Karlsruhe reichte es aber nicht mehr und fuhr auf. An allen Autos entstanden Schäden, deren Gesamthöhe aktuell nicht bezifferbar ist. Die unmittelbar vor dem 28-Jährigen fahrende Mercedes-Fahrerin aus München klagte bei der Unfallaufnahme über Verletzungen, so dass sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen wurde. Die nicht mehr fahrbereiten Autos transportierten Abschleppdienste ab. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Autos musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von ca. 6 km.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 31. Oktober 2016, 14:10
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=108536 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15