Unfallhergang unklar

(pol) BAB 6/Gemarkung Bad Rappenau: Sachschaden von über 10.000 € entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch kurz nach 22.30 Uhr auf der A 6 in Richtung Heilbronn. Während ein 40-jähriger Toyota-Fahrer angab, auf der dreispurigen Strecke die ganze Zeit auf dem linken Fahrstreifen gefahren zu sein,  äußerte der 48-jährige Fahrer eines BMW, dass der Toyota-Fahrer den Fahrstreifen gewechselt habe und er deshalb trotz Vollbremsung ein Auffahren nicht mehr verhindern konnte. Durch den Aufprall drehte sich der Toyota und schleuderte in die Leitplanken. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter Telefon 06227/358260 beim Autobahnpolizeirevier Walldorf zu melden.


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 21. November 2013, 13:44
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=33809 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen