update: Drei Auffahrunfälle; 20.000.- Euro Schaden

(pol)Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Entgegen erster Meldungen wurde bei den drei Auffahrunfällen, die sich am Montagvormittag, kurz vor 10 Uhr, auf der A 6, zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg, Höhe Dielheim, ereigneten, niemand verletzt.

Es waren insgesamt sechs Autos beteiligt; der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000.- Euro.

Es hatte sich schnell ein Rückstau von ca. zehn Kilometern Länge gebildet, der bis zur Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt zurückreichte. Die Fahrbahn in Richtung Mannheim war gegen 11.30 Uhr wieder frei befahrbar.

Auf den Ausweichrouten rund um Sinsheim und in der Stadt Sinsheim selbst, kam es bis in die frühen Nachmittagsstunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 31. März 2014, 15:59
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=39638 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen