Veranstaltungen 2023 – Stadtbibliothek Sinsheim

31.01.2023 – 18:00 Uhr – Stadtbibliothek Sinsheim

Eröffnung des interaktiven Geschichtslabors „Wo fängt Unrecht an?“

durch Oberbürgermeister Jörg Albrecht

und Dr. Andrea Hoffend (Lernort Kislau e.V.)

Musikalische Umrahmung durch die Musikschule Sinsheim.

Veranstalter: Stadtbibliothek Sinsheim

Eintritt: kostenlos

 

31.01.2023 – 25.02.2023 – Stadtbibliothek Sinsheim

Ausstellung des interaktiven Geschichtslabors „Wo fängt Unrecht an?“

Seit Frühjahr 2021 wandert das mobile Geschichtslabor „Wo fängt Unrecht an?“ des Lernort Kislau e. V. durch Nordbaden und stößt sowohl bei seinem jugendlichen Zielpublikum als auch in der Fachwelt auf großes Interesse: An acht interaktiven Doppelstationen können junge Menschen die Geschichte des 1933 errichteten badischen Konzentrationslagers Kislau sowie die Unterschiede zwischen Recht und Unrecht, Demokratie und Diktatur eigenständig erkunden. Vom 30. Januar bis 26. Februar 2022 macht das Geschichtslabor bereits zum zweiten Mal Station in Sinsheim und wird dort in der Stadtbibliothek zu sehen sein. Die Ausstellung ist während den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek geöffnet.

Veranstalter: Stadtbibliothek Sinsheim

Eintritt: kostenlos

 

08.02.2023 – 19:30 Uhr – Stadtbibliothek Sinsheim

New Adult Romanautorin Nena Tramountani

Die Autorin Nena Tramountani kommt mit ihrer süchtig machenden Hungry-Hearts-Reihe nach Sinsheim

Echo ist wütend. Wütend auf ihre Mutter, die sich das Leben nahm, aber am meisten auf sich selbst, weil sie sich wie eine Versagerin fühlt. Nur ihrem Großvater zuliebe nimmt sie einen Aushilfsjob im Sterne-Restaurant Prisma an und ist überrascht, als sie Gefallen am Konditorhandwerk findet – und an ihrem Kollegen: Alexis ist der jüngste Sohn der Restaurantbesitzer und mindestens genauso wütend wie sie. Er versucht nicht, Echo gute Ratschläge zu geben, doch das hat einen ernsten Grund: Alexis spricht nicht. Offenbar braucht er Hilfe, aber wie soll jemand wie sie ihm schon helfen?

Veranstalter: Stadtbibliothek und Buchhandlung Doll

Eintritt: 10,00 €

Vorverkauf: Stadtbibliothek Sinsheim, Buchhandlung Doll und Bücherland

 

17.03.2023 – 17:00 Uhr – Stadtbibliothek Sinsheim

Blaue Stunde zur Langen Nacht der Bibliotheken

Die Stadtbibliothek nimmt an der Langen Nacht der Bibliotheken teil und ist an diesem Abend von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Herr Gaude von der Buchhandlung Doll und Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Sinsheim stellen Romane in denen Bücher, Buchhandlungen oder Bibliotheken im Vordergrund stehen.

Veranstalter: Stadt Sinsheim

Eintritt: kostenlos

 

29.03.2023 – 19.30 Uhr – Stadtbibliothek Sinsheim

Finde deine Lebensaufgabe – Wie du dein Potential entdeckst!

Erlebnisabend – Vortrag & Live Reading mit Eric Standop

Oft irren wir planlos und unsicher umher, wenn wir doch eigentlich unserer Berufung folgen wollen, wenn wir unsere Lebensaufgabe leben möchten. Wir sind hilflos und suchen Rat im außen, obwohl wir den besten Ratgeber längst in uns tragen. Was innen ist, ist auch außen sichtbar! Deshalb ist unser Gesicht die Informationsquelle Nummer eins, wenn es um alle Fragen des Lebens geht. Dort steht nicht nur, wer wir sind, sondern auch was unser Potential, was unsere Talente und unsere Lebensaufgabe ist. Sie zu entdecken, heißt selbstbestimmt zu leben und glücklich zu sein. Das neue Buch von Eric Standop: „Ich lese deine Lebensaufgabe“ gibt hierüber tiefe Einblicke. In seinem Vortrag und dem anschließenden Live Reading zeigt er zudem Wege auf, die helfen sich selbst zu verwirklichen und die eigene Berufung zu leben.

Veranstalter: Stadtbibliothek Sinsheim und Bücherland

Eintritt: 40,00 €

Vorverkauf: Bücherland, Stadtbibliothek und Eric Standop

 

22.04.2023 – 10:00 Uhr – Stadtbibliothek Sinsheim

Samen- und Pflanzentauschbörse

An diesem Samstag findet von 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem Vorplatz der Dr.-Sieber-Halle und in der Stadtbibliothek eine Samen- und Pflanzentauschbörse statt.

Wenn Sie dabei sein wollen, reservieren Sie sich einen Standplatz unter [email protected] oder 07261-404285.

Für Ihr Tauschgut können Sie Pflanzen vorziehen.

Saatgut sollte gut sortiert und beschriftet sein.

Bringen Sie Samen und / oder Pflanzen mit, diese können Sie mit anderen Hobbygärtnern gegen deren Pflanzensamen oder Pflanzen tauschen.

Sie können die Pflanzen auch gegen eine Spende zugunsten des Kinderhilfefonds Kraichgau abgeben.

Begleitend werden in der Stadtbibliothek Bücher zum Thema Garten und Gärtnern zum Ausleihen angeboten.

Um 11 Uhr wird in den Räumen der Bibliothek eine Saatgutbibliothek eröffnet.

Dieses Saatgut kann ausgeliehen werden.
Nach der Erntezeit soll das daraus gewonnene, neue Saatgut wieder in die Bibliothek zurück kehren.
Hintergrund der Idee ist die Nutzpflanzenvielfalt und der Erhalt von samenfestem Saatgut.

Sowohl die Tauschbörse wie auch die Saatgutbibliothek leben von der Mitgestaltung möglichst vieler (Hobby-)Gärtner. Machen Sie mit!

Veranstalter: Stadtbibliothek Sinsheim

Eintritt: kostenlos

 

Die Veranstaltung findet im Freien und bei jedem Wetter statt.

Quelle: Stadtverwaltung Sinsheim
Stadtbibliothek

Veröffentlicht am 5. Januar 2023, 15:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=175887 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen