Verursacher entfernt sich – Polizei ermittelt

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein bislang unbekannter Autofahrer kam am Samstagmittag bei seiner Fahrt auf der L 550 in Richtung Waibstadt kurz nach dem Ortsausgang auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wodurch ein entgegenkommender ordnungsgemäß fahrender Ford Focus-Fahrer ausweichen musste und die Leitplanke touchierte. An dem Ford Focus Kombi entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der Fahrer des verursachenden Wagens – evtl. handelt es sich um einen schwarzen Kombi – kümmerte sich nicht um den Schaden und setzte die Fahrt unbeeindruckt fort. Ob an den Leitplanken ebenfalls Sachschaden entstand, ist noch nicht geklärt. Verkehrsteilnehmer, die Angaben zu dem unbekannten Autofahrer geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 30. Januar 2017, 17:25
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=113467 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13