Viel Qualm in Rohrbacher Wohnhaus sorgte für Feuerwehreinsatz – Sinsheim

Alle Fotos: Julian Buchner

Sinsheim-Rohrbach. (red) Am Donnerstag kurz vor 12 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Rohrbach und Sinsheim in die Rohrbacher Spritzbergstraße alarmiert. Zuvor hatten die Bewohner des Zweifamilienhauses eine Rauchentwicklung aus dem Heizungsraum in der Einliegerwohnung festgestellt. Sie verständigten den Notruf und brachten sich in Sicherheit. Vor Ort eingetroffen gingen die ersten Feuerwehrleute unter Atemschutz in den Heizraum im Keller vor. „Aus unbekannter Ursache kam es zu einer Verpuffung am Ölbrenner“, so Feuerwehrkommandant Michael Hess vor Ort. Verletzt wurde durch Verpuffung und Rauchentwicklung zum Glück niemand. Vor Ort im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Abteilungen Rohrbach und Stadt mit vier Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

Veröffentlicht am 31. Oktober 2019, 13:08
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=158740 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13