Waldarbeiter bei Baumfällarbeiten tödlich verletzt

Helmstadt-Bargen:

(pol) Ein 46 Jahre alter Mann aus dem Kreis Heilbronn war am Montagnachmittag mit Baumfällarbeiten im Gewann Hasenteich beschäftigt. Beim Fällen eines Baumes verfing sich die Krone an einem anderen Baum und ein größerer Ast brach ab. Dieser fiel nach unten, direkt auf den 46-Jährigen. Obwohl dieser einen Schutzhelm trug, erlitt er so starke Kopfverletzungen, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb.

Die Feuerwehr Helmstadt war zur Bergung des Verstorbenen und Ausleuchtung der Unglücksstelle vor Ort.

Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen zum genauen Ablauf des Unfalls aufgenommen.

Veröffentlicht am 14. Januar 2013, 20:42
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=16849 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen