Weihnachten im Schuhkarton für die Kinder in Den Hochwassergebieten Ahrtal

A N Z E I G E

Im Juli 2021 traf eine Hochwasserflut die Gemeinde Ahrweiler unerwartet und plötzlich. Viele Familien verloren ihr Hab und Gut und standen plötzlich ohne ein Dach über dem Kopf auf den überschwemmten und verdreckten Straßen ihrer Gemeinde. Während die Aufräumarbeiten schon seit geraumer Zeit anhalten, ist ein normales Leben für viele Familie, auch finanziell, derzeit noch nicht wieder möglich und darunter leiden auch viele Kinder. Viele von Ihnen verloren ihr geliebtes Kuscheltier, Erinnerungen oder das Spielzeug und mussten lernen mit dem Nötigsten zu Recht zu kommen. Den meisten Familien ist es durch die Kosten des Wiederaufbaus leider auch verwehrt ihren Kindern ein gewohntes Weihnachtsfest mit einem geschmückten Weihnachtsbaum, unter dem sich die Geschenke stapeln, zu bieten. Deshalb sollten diese Familien gerade jetzt in der Weihnachtszeit, die symbolisch für Familie, Geborgenheit und Liebe steht, nicht allein gelassen und dabei unterstützt werden den Kindern wieder ein Leuchten in die Augen zu zaubern und somit vielleicht einen kurzen Moment Unbeschwertheit zu schaffen.

Daher entstand der Gedanke der Reservistenkameradschaft Reihen die im Volksmund bereits bekannte Initiative „Weihnachten im Schuhkarton“ für die Kinder in der Flutregion Ahrweiler zu organisieren.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei dieser Initiative unterstützten und gemeinsam mit uns Päckchen für die Kinder und Familien packen.

Wenn Sie sich gerne beteiligen möchten, dann packen Sie gerne ein Päckchen und bringen dies vom 22.11.2021 – 19.12.2021 ins Reservistenheim (Sinsheim, Blumenstraße). Spenden können am Wochenende (Freitag-Sonntag) jeweils von 13:00-16:00 Uhr angenommen werden.

Bekleben Sie den Deckel des Päckchens bitte mit folgenden Informationen:

  • Junge, Mädchen oder Familie
  • Altersklasse

Füllen Sie das Päckchen bitte mit nützlichen und schönen Dingen. Folgende Dinge werden derzeit zum Beispiel benötigt und dürfen daher gerne eingepackt werden:

  • Schokonikolaus
  • Lebensmittel (Kaffee, Nudeln, Nüsse)
  • Haushalt (Geschirrtücher, Batterien)
  • Kleidung (Jacke, Hose, Badesachen, Hausschuhe, Winterkleidung)
  • Hygieneartikel (Deo, Duschgel, Shampoo, Zahnbürste, Handtücher, Haarbürste)
  • Verschiedene Spielzeuge (Bälle, Puppen, Lego, Knete, Puzzle) und Kuscheltiere
  • Lern- und Schulsachen (Schere, Stifte, Spitzer, Block, Lineal, Malbücher)

Nicht eingepackt werden sollten hingegen:

  • Gebrauchte Kleidung
  • Frische und verderbliche Lebensmittel
  • Alkohol/ Nikotin
  • Medikamente
  • Dinge, die schnell zerbrechen
  • Scharfe und spitze Gegenstände
  • Bargeld

Die Päckchen werden durch die Reservistenkameradschaft vor Ort persönlich an die betroffenen Kinder und Familien übergeben. Kosten für die Anfahrt und den Transport werden seitens der Mitglieder der Kameradschaft zur Verfügung gestellt. Wir hoffen auf viel Unterstützung seitens der Bewohner unserer Gemeinde und freuen uns über jedes Päckchen, dass uns bis zum 19.12.2021 erreicht. Gerne kann auch angefragt werden bzgl. Sachspenden, da aktuell auch noch Elektroheizungen benötigt werden.

Für Rückfragen stehen wir auch gerne bereit unter der Mailadresse: [email protected] oder telefonisch unter 07261 6632212

Veröffentlicht am 8. Dezember 2021, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172840 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen