Weil’s um mehr als Geld geht

Sparkasse Kraichgau macht sich stark für die Region und fördert gesellschaftlichen Zusammenhalt

Weil’s um mehr als Geld geht: Die Sparkasse Kraichgau engagiert sich für eine starke Gesellschaft und soziale Teilhabe. Foto: Sparkasse Kraichgau

(zg) Seit ihrer Gründung im Jahr 1840 geht es der Sparkasse Kraichgau um mehr als Geld. Denn sie ermöglicht nicht nur die wirtschaftliche, sondern auch die soziale Teilhabe aller Menschen und engagiert sich als Finanzinstitut für eine starke Gesellschaft.

Nachhaltigkeit als Kern des Geschäftsmodells

„Nachhaltigkeit hat bei uns eine lange Tradition, denn die Förderung des Gemeinwohls ist Teil unseres genetischen Sparkassencodes. Gemeinwohlorientierung bedeutet für uns, dass wir wirtschaftlichen Erfolg in Einklang mit den sozialen und ökologischen Rahmenbedingungen bringen – mit dem Ziel eine lebenswerte Welt langfristig zu erhalten“, sagt Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau. „Wir sind seit unserer Gründungsstunde darauf bedacht, ressourcenschonend und substanzerhaltend zu wirtschaften.“ Auch sei es vielen Kundinnen und Kunden wichtig, was ihr Geld bewirkt, das sie bei einer Bank anlegen, so Grießhaber. „Ihnen können wir aus unserem breiten Portfolio im Bereich der ‚grünen Geldanlage‘ individuell passende Angebote machen.“

Als eine der ersten Sparkassen hat die Sparkasse Kraichgau Ende 2020 eine Selbstverpflichtung für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften unterzeichnet, mit dem Ziel, einen klimaneutralen Geschäftsbetrieb bis 2035 zu erreichen. Außerdem hat sie sich darin verpflichtet, private wie gewerbliche Kunden bei der Transformation zu einer klimafreundlichen Wirtschaft zu unterstützen und Finanzierungen und Eigenanlagen auf Klimaziele auszurichten. „Unsere Kundinnen und Kunden können darauf vertrauen, dass sie durch ihre Geschäftsverbindung mit der Sparkasse Kraichgau ihren Teil zum langfristigen Erhalt unserer lebenswerten Region beitragen“, betont Norbert Grießhaber.

Spendenplattform „WirWunder“ bringt gemeinnützige Organisationen und Unterstützer zusammen

Mit der Plattform „WirWunder“, die die Sparkasse Kraichgau in Kooperation mit der größten Spendenplattform Deutschlands betterplace.org betreibt, wird das gesellschaftliche Engagement weiter ausgebaut. Mithilfe der Online-Plattform werden gemeinnützige Organisationen und Unterstützer zusammengebracht. „Damit machen wir es den Menschen in der Region so einfach wie möglich, sich für das Gemeinwohl zu engagieren“, so Grießhaber. Die Online-Plattform steht gemeinnützigen Organisationen für ihr Fundraising das ganze Jahr über zur Verfügung. Mittlerweile sind schon über 50 Vereine mit ihren Projekten auf „WirWunder“ registriert und konnten so bereits Spenden in Höhe von 85.000 Euro sammeln.

Mit diversen Spendenaktionen unterstützt die Sparkasse Kraichgau auf der Plattform zusätzlich gezielt Vereine und Initiativen. Aktuell können sich Sportvereine im Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau auf www.wirwunder.de/kraichgau für die neue Spendenkampagne „Bewegen wirkt Wunder – jetzt sind wir dran!“ registrieren. Jede Spende bis 50 Euro, die im Aktionszeitraum vom 09. bis 11.07.2021 auf „WirWunder“ für die registrierten Sportvereine eingeht, wird von der Sparkasse Kraichgau im Rahmen eines Gesamtbudgets von 25.000 Euro verdoppelt.

Starker Partner der heimischen Wirtschaft

Seit jeher versteht sich die Sparkasse Kraichgau als starker Partner der Unternehmen in ihrem Geschäftsgebiet – auch und gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen. Dabei unterstützt sie die Betriebe in der Region nicht nur durch Beratung und Kredite. Zum Beispiel vergibt sie Aufträge vornehmlich an regionale Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. Mit der Sparkassen-Vorteilswelt motiviert sie auch ihre Kundinnen und Kunden, regional einzukaufen. Denn wer ein Privatgirokonto bei der Sparkasse Kraichgau hat und bei den regionalen Vorteilspartnern mit der Debitkarte (Sparkassen-Card) bezahlt, wird mit einem Treuebonus belohnt. „Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den lokalen Handel ist es heute noch wichtiger, regional einzukaufen, um das vielfältige Angebot an Händlern, Dienstleistern und Gastronomen in unserer Region zu sichern. Mit jedem Einkauf hilft man mit, das Geschäftsleben aufrechtzuerhalten“, so Norbert Grießhaber.

Gesellschaftliches Engagement – die Bürgerdividende der Sparkasse

Ein Teil des Gewinns der Sparkasse wird zur Förderung gemeinnütziger Projekte verwendet. Von dieser Bürgerdividende in Form von Spenden und Sponsorings profitieren alle Menschen in der Region. Denn das Geld kommt unabhängig von einer Geschäftsbeziehung direkt bei den Bürgerinnen und Bürgerin an – ganz im Sinne der aktuellen Kampagne „Sparkasse Kraichgau. Die direkter Bank.“ „Als Sparkasse verstehen wir uns als Teil und Förderer der Gemeinschaft. Wir möchten allen die Chance auf ein selbstbestimmtes gutes Leben in einem starken sozialen Miteinander ermöglichen“, erklärt Norbert Grießhaber. „Mit unserem gesellschaftlichen Engagement setzen wir uns für Zusammenhalt ein, zum Beispiel im Sport, in der Kultur oder in der Bildung.“ Zwar könne man als Kundin oder Kunde der Sparkasse Kraichgau Bankgeschäfte jederzeit online und überall auf der Welt erledigen. Das Geld der Sparkasse bleibe aber am Ende in der Region. Allein im Jahr 2020 haben die Sparkasse und die Sparkasse Kraichgau-Stiftung der Region 570.000 Euro für Soziales und Sport, Kunst, Kultur und Bildung sowie Wirtschaft und Umwelt zur Verfügung gestellt. Auch die abgeführten Körperschafts- und Gewerbesteuern bleiben zu einem großen Teil in der Region und fließen damit wieder an die Menschen zurück. Mit dem Bürgerpreis zeichnet die Sparkasse Kraichgau zudem vorbildliches freiwilliges Engagement aus und damit Menschen, die eine nachhaltige Zukunft mitgestalten.

Quelle: Karin Haas

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 11. Juni 2021, 12:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=170397 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen