Wie verbringen die Leute ihre Zeit aktuell?

Während das Wetter noch durchwachsen bis frühlingshaft ist, der Sommer vor der Türe steht, aber noch nicht wirklich ankam, wissen viele nicht, wohin mit sich. Schnee liegt nur noch in vereinzelten Gegenden Deutschlands und dann auch nur in sehr geringen Mengen, also ist auch kaum mehr etwas möglich in Sachen Wintersport. Womit beschäftigen sich die Menschen daher zurzeit? Wie verbringt der Großteil der Bevölkerung seine Zeit?

Unsere Top 6 geben die Antwort.

Top 1: Fitness

Erste frühlingshafte Anzeichen haben Deutschland erreicht und wer noch nicht im Winter damit angefangen hat, beginnt jetzt damit, Sport zu treiben und Diäten zu halten. Um eine Strandfigur zu bekommen, ist es vor allem in dieser Zeit sehr beliebt, sich körperlich zu betätigen.

Das geht sogar ganz ohne Fitnessstudio: Eine Runde joggen, ein Workout mit Eigengewicht zuhause oder Workouts mit Online-Trainern – die Auswahl ist groß. Zudem bekommen viele in dieser Jahreszeit die Motivation dafür, sich gesund zu ernähren. So trenden beispielsweise die ketogene Diät und unterschiedliche Low-Carb-Diäten, die einem dabei helfen, eine gute Figur zu bekommen.

Top 2: Fahrradtouren und Ausflüge

Sobald die ersten Sonnenstrahlen herausblitzen, sind sie überall: Fahrradfahrer. Vor allem Familien mit Kindern sowie Sportbegeisterte nutzen jede Gelegenheit, um hinaus in die Natur zu fahren und eine kleine Tour mit dem Fahrrad zu absolvieren.

So ein Ausflug ist nicht nur eine gute Beschäftigung gegen Langeweile an sonnigen Tagen, auch das Immunsystem profitiert davon. Aus diesem Grund nutzen Fahrradfahrer die ersten Sonnenstrahlen bereits, um kräftig Vitamin D zu tanken – dieses wird nämlich durch die Sonne gefördert und macht uns fit und vital.

Zudem bieten Fahrradtouren eine schöne Abwechslung für Kinder, vor allem dann, wenn gerade Spielplätze oder Freizeitparks von Schließungen betroffen sind. Egal in welchem Alter Kinder sind, bei Fahrradtouren haben sie immer Platz – sei es in einem Fahrradanhänger oder bereits auf einem Fahrrad für Kinder.

Bild: Fahrradfahren ist nicht nur ein schöner Zeitvertreib bei lauen Temperaturen, es stärkt zudem die Gesundheit und fördert das Wohlbefinden. Bildquelle: Antranias via pixabay.com

Top 3: Streaming von Filmen und Serien

Ob man gerade nichts weiß mit sich anzufangen oder nach einem anstrengenden Tag auf der Arbeit nach Hause kommt – das Streaming von Filmen und Serien erfreut sich steter Beliebtheit, wenn es um die Beschäftigung der Deutschen geht. Mit einem häufig wechselnden Angebot sorgen Netflix und Co. dafür, dass es nie langweilig wird. Und falls doch, ist da immer noch die Lieblingsserie, von der man sich am Wochenende ein paar Folgen ansehen kann.

Top 4: Sportwetten

Dank der sich stetig entwickelnden Digitalisierung ist die Bevölkerung in Deutschland nicht nur für das Streaming von Filmen und Serien im Netz. Auch Sportwetten stehen zurzeit hoch im Kurs. Sei es das Wetten für Fußball, Golf oder Basketball – bei Online-Sportwetten ist für jeden das Passende dabei. Wer sich gerne einmal ein Spiel im Fernsehen ansieht, sollte sich damit unbedingt befassen, denn dadurch steigt nicht nur die Spannung während des Spiels, es kann sogar einiges an Geld dabei herausspringen – eine Win-Win-Situation also.

Top 5: Gaming

Während das Spielen von Videospielen häufig und lange als sinnloser Zeitvertreib abgetan wurde, ist es heute eine der populärsten Beschäftigungen überhaupt. Ob gemeinsam mit Freunden oder alleine: Gaming ist von überall auf der Welt problemlos möglich und kann daher von jedem betrieben werden. Dabei liegen sowohl Spiele für Konsolen als auch für den Computer im Trend. Ausschlaggebend ist zudem häufig die Meinung der Influencer, von denen sich viele mit dem Thema Gaming befassen.

Top 6: Social Media

Auch unsere Top 6 dreht sich wieder rund ums Thema World Wide Web. Mit Freunden chatten, interessante Videos ansehen oder sich auf dem neuesten Stand halten: Snapchat, Instagram, TikTok und Co. stehen hoch im Kurs! Durch die einfach zu installierenden Apps und kostenlosen Accounts kann man auf Social Media von überall aus mitmachen und sich mit anderen Personen vernetzen. Die sozialen Medien erfreuen sich weltweit einer großen Beliebtheit und der Trend geht definitiv nach oben.

Auch Plattformen wie Twitch und YouTube zählen zu den Dauerbrennern: Egal welches Thema jemanden interessiert, hier wird man fündig. Sie bieten eine abwechslungsreiche Alternative zu Streaminganbietern, da hier jeder seine Videos hochladen oder liveschalten kann.

Fazit

Während sich zu Jahresbeginn bei vielen alles um die perfekte Figur und eine bessere Ernährung dreht, betreiben die Deutschen auch sehr viele Indoor-Aktivitäten. Dank Digitalisierung ist es einfacher denn je, online zu streamen, in sozialen Medien unterwegs zu sein oder sogar Sportwetten zu platzieren.

Veröffentlicht am 8. April 2021, 14:24
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=169252 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen