Wir sind bunt – na und!

Das GRN-Betreuungszentrum Sinsheim lädt ein zum Sommerfest am 7. Juli

(zg) Die Leitung des GRN-Betreuungszentrums Sinsheim hat kürzlich gewechselt – lieb gewonnene Traditionen werden dennoch aufrechterhalten! So das alljährliche Sommerfest, zu dem Jung und Alt, Bewohner, Mitarbeiter, Angehörige und andere externe Besucher auch in diesem Jahr herzlich eingeladen sind. Es steht unter dem Motto „Wir sind bunt – na und!“ und findet am Sonntag, 7. Juli 2019, von 11 bis 16 Uhr auf dem Parkgelände des Betreuungszentrums in der Alten Waibstadter Straße 1 statt.

Das Fest beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst. Gleich im Anschluss verwöhnt die Küche der GRN-Einrichtungen die Besucher mit den verschiedensten kulinarischen Genüssen: Von der traditionellen Bratwurst über Nudelauflauf und ein Salatangebot bis hin zum geheimnisvoll angekündigten „besonderen Burger“ – der eine oder andere darunter auch vegetarisch – wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Am Kuchenpavillon gibt es verschiedene Sorten Blechkuchen und Kaffee, und „Nicos Eisstube“ wird den ganzen Nachmittag die Gelüste nach leckerem Eis stillen.
Der Park lädt bei hoffentlich schönem Wetter zur Bewegung ein. Ein entsprechender Parcours bietet verschiedene Stationen, an denen man sich verweilen oder auch beweisen kann: eine Torwand, eine Farbschleuder, ein Tischfußballspiel, Stelzenlauf, Dosenwerfen sowie ein „verrücktes Fahrrad“, über dessen genaue Beschaffenheit sich Roland Schleihauf, Leiter des Festkomitees, im Vorfeld ausschweigt. Anstelle des „Menschenkickers“ aus den letzten Jahren wird es ein überdimensionales Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel geben – mit echten Menschen als Spielfiguren!

Wer sich lieber zur Musik bewegt, kann dies mit Unterstützung der Rock- und Pop-Coverband „Taxmen“, die den Gästen des Sommerfestes zusätzlich einheizen wird. Zwischendurch sorgen die Theatergruppe von Pfarrer Dietmar Coors sowie die Singgruppe von Roland Schleihauf bei erschöpften Festgäste für Erholungspausen– mit hohem Unterhaltungswert. Gleiches gilt für die Stelzenläufer, die, so verspricht der Organisator, das Motto „Wir sind bunt – na und!“ ebenfalls deutlich zum Ausdruck bringen werden. Das Kunsthandwerk und die Holzwerkstatt des Betreuungszentrums bieten ihre selbstgefertigten Produkte zum Verkauf an, und als i-Tüpfelchen wird es erstmals seit vielen Jahren wieder eine Tombola mit attraktiven Preisen geben.

Das GRN-Betreuungszentrum Sinsheim

Das GRN-Betreuungszentrum Sinsheim bietet 289 Pflegebedürftigen sowie körperlich, geistig und psychisch belasteten oder behinderten Menschen unterschiedlicher Altersgruppen die Möglichkeit, in einem beschützten Umfeld entsprechend ihren Begabungen in Gemeinschaft mit anderen zu leben. 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Pflegepersonal, Pädagogen und Therapeuten mit unterschiedlichen Schwerpunkten – kümmern sich um das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner. Das Betreuungszentrum Sinsheim gehört zur GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH, ein Verbund von vier Krankenhäusern mit angeschlossener Apotheke, drei Kliniken für Geriatrische Rehabilitation, einem Senioren- und zwei Betreuungszentren in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Quelle: Stefanie Müller

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 3. Juli 2019, 12:37
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=154746 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13