Zwischen Sinsheim und Weiler: Motorradfahrer nach Crash weggerannt

Alle Fotos: Julian Buchner

Sinsheim-Weiler. (red) Die ersten Sonnenstrahlen kurz vor Beginn des Frühlings nutzten hierzulande auch die Motorradfahrer. In Scharen waren sie am Sonntag auf den Landes- und Kreisstraßen der Region anzutreffen. Die damit verbundenen Unfälle blieben leider auch dieses Mal nicht aus. Wie ein Sprecher der Polizei Mannheim auf Nachfrage mitteilte, hatte ein Zweiradfahrer gegen 14.30 Uhr die Landesstraße 550 von Weiler in Richtung Sinsheim befahren. In einer Rechtskurve war er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Schutzplanke geprallt. In der Folge flüchtete der Fahrer fußläufig von der Unfallstelle so die Polizei weiter. Ob er bei dem Zusammenstoß verletzt wurde war nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei laufen, das Motorrad musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Veröffentlicht am 15. März 2020, 16:23
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=163376 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13