55 Führerscheine über Fasching einbehalten

PD Heidelberg; Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis; Einhundertelf (111) Alkohol (78)- und Drogensünder (33) bei Fahrzeugkontrollen in der heißen Faschingsphase erwischt

Sechzehn Alkoholunfälle mit fünf Verletzten; fünfundfünfzig Führerscheine einbehalten

(pol) Trotz verstärkter und angekündigter Alkoholkontrollen während der heißen Faschingsphase in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis, wurden bei den Schwerpunktkontrollen zwischen dem 21.01.-12.02.2013 insgesamt einhundertelf Autofahrer (2012: 129) unter Alkohol- oder Drogeneinfluss erwischt.

Sechszehn (2012: 13) alkoholbedingte Verkehrsunfälle wurden registriert, wobei bei drei Unfällen fünf Verletzte (2012: 4) zu beklagen waren.

Fünfundfünfzig (2012: 60) Führerscheine wurden einbehalten; 72 Autofahrer (2012: 82) müssen zudem mit Fahrverboten rechnen.

Mit einem Spitzenwert von 4,27 Promille wurde während der Kampagne ein 46-jähriger Autofahrer in Heidelberg kontrolliert. Blutentnahme, Beschlagnahme seines Führerscheins sowie die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folge.

Veröffentlicht am 13. Februar 2013, 18:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=19104 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen