A6 bei Heilbronn: Motorrad prallt bei Spurwechsel gegen Wohnwagen

Foto: Julian Buchner

Nach einem schweren Unfall mit glücklichem Ausgang im Rückreiseverkehr kommt es auf der Autobahn A6 bei Heilbronn zu einem kilometerlangen Stau.
Ersten Informationen der Polizei zufolge war gegen 11.15 Uhr zwischen Bad Rappenau und Heilbronn/Untereisesheim ein Motorrad vermutlich im Spurwechsel auf ein Wohnwagen-Gespann geprallt.
Der Motorradfahrer wurde trotz des schweren Sturzes nur leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, wurde jedoch nicht benötigt. Das mit einem Wohnwagen angehängte Auto wurde beschädigt.
Die rechte und die Standspur in Richtung Nürnberg wurden nach dem Unfall gesperrt. Die Unfallaufnahme durch die Polizei dauert an. Der Rückstau beträgt derzeit etwa fünf Kilometer Länge.
Veröffentlicht am 5. September 2021, 17:33
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=171538 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen