Artenschutzmaßnahmen im zukünftigen Baugebiet „Bühl-Wanne“ begonnen

Obstbaumpflege übernimmt Obstbauverein Eschelbach

(zg) Ende April wird der Gemeinderat über den Satzungsbeschluss „Bühl-Wanne“ in Eschelbach beraten und beschließen. Nachdem zuletzt ein Widerspruch für Verzug des Verfahrens gesorgt hatte, hofft man jetzt auf einen baldigen Baubeginn der Erschließung. Insgesamt entstehen 12 Bauplätze, hiervon 9 städtische. Oberbürgermeister Jörg Albrecht betont, dass das oberste Ziel der Stadtentwicklung eine Innenentwicklung im Ortskern vor einer Außenentwicklung ist und dieses Gebiet diese Voraussetzung optimal erfüllt. Zusätzlich wird eine früher gewerblich genutzte Fläche saniert und einer wohnwirtschaftlichen Nutzung zugeführt. „Wir freuen uns junge Familien bald ein neues Zuhause geben zu können. Die Entwicklung von Eschelbach wird weiter positiv vorangetrieben“, so Ortsvorsteher Wolfgang Maier.

In dieser Woche konnten die ersten Teilmaßnahmen für den Artenschutz im zukünftigen Baugebiet „Bühl-Wanne“ in Eschelbach abgeschlossen werden. Da ein Teil dieser Flächen potentiell als Zauneidechsenlebensraum geeignet ist, mussten im Zuge des Bebauungsplanverfahrens vorgezogene Ausgleichsmaßnahmen umgesetzt werden. Die Maßnahmen sollen sicherstellen, dass die vorkommende Zauneidechsenpopulation ausreichend Ersatzlebensräume vorfindet wenn mit der Bebauung der neuen Wohnbauflächen begonnen wird. Dazu wurden in einem für Zauneidechsen erreichbaren Umfeld Flächen als Lebensraum für sie optimiert. Zum einen wurden mehrere Steinhügel angelegt, die nicht nur als Sonnenplätze genutzt werden, sondern durch eine ausreichend tiefe Einbindung ins Erdreich, auch frostsichere Überwinterungsquartiere bieten können. Zum anderen wurden Totholzhaufen und sonnenexponierte Sandlinsen errichtet, die den weiblichen Eidechsen als Eiablageplätze dienen können.

Anzeige SwopperNeben einer Hecke aus heimischen Gehölzen wurden noch vier Obstbäume gepflanzt. Es wurden bewusst alte und traditionelle Obstsorten gewählt. „Wir danken dem Obst-, Garten- und Weinbauverein Eschelbach, dass er die Pflege dieser Bäume zugesagt hat“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 11. April 2017, 08:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=116990 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13