Aussichtstafel Adersbach

LEADER-Projekt beschildert den Blick über Kraichgau, Stromberg, Pfälzer Berge, Odenwald und Rheinebene

Bild: (Stadt Sinsheim): Stadt- und Ortschaftsräte machten sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Jörg Albrecht (r.) und Ortsvorsteher Alexander Hotz (4.v.r.) ein Bild der neuen Aussichtstafel.

Vom nördlichen Rand Adersbachs in Richtung Neckarbischofsheim, am Ende der Neuwiesenstraße, bietet sich ein weiter Blick über die Felder und Hügel der umgebenden Landschaft. Ein idealer Standort für eine Aussichtstafel, befanden Ortsvorsteher Alexander Hotz und der Adersbacher Ortschaftsrat, die das Projekt gemeinsam vorantrieben. Ehrenamtliche Unterstützung bei der Umsetzung gab es vom Adersbacher Martin Steuerwald, der Orte, Ziele und Sehenswürdigkeiten, auf welche die Tafel hinweist, ausgewählt hat.

Auf einem Steinsockel ruht nun eine steinerne Tischplatte, welche als Unterlage für die gravierte kreisrunde Aluminiumtafel dient. Der Steinsberg im Süd-Westen, der Katzenbuckel im Norden oder der Fernmeldeturm Cleebronn 26 Kilometer in südliche Richtung sind nur einige der Blickfänge am Horizont, auf welche die Tafel hindeutet. Eine Bank in unmittelbarer Nähe lädt zum Verweilen ein. Die Tafel liegt gut zu Fuß erreichbar an einem beliebten Spazierweg, der rund um Adersbach führt.

Gefördert wurde die Maßnahme durch die LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ des Bundes sowie des Landes Baden-Württemberg und der Aktionsgruppe.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 6. September 2022, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=175038 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen