B293/Eppingen: Auffahrunfall forderte zwei Leichtverletzte

Alle Fotos: Julian Buchner

Voll gesperrt werden musste die B 293 bei Eppingen am Donnerstagnachmittag. Gegen 14.20 Uhr bildete sich auf der Bundesstraße zwischen den Abfahrten Sulzfeld und Eppingen ein Rückstau. In dessen Verlauf übersah der Fahrer eines Kleinwagens das Stau-Ende und prallte auf einen vor ihm stehenden Opel. Der Opel wurde in der Folge in den Straßengraben geschleudert – die beiden Fahrzeugführer zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Während der Unfallaufnahme und Bergung in Richtung Bretten musste die Strecke mehrfach gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachschaden konnte die Polizei zunächst nicht angeben.

Veröffentlicht am 16. Oktober 2020, 09:10
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167616 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15