Schwaigern: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Alle Fotos: Julian Buchner

Zwei schwerverletzte Personen hat ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend bei Schwaigern gefordert. Wie ein Feuerwehrsprecher vor Ort mitteilte waren gegen 18.15 Uhr auf der K 2160 zwischen den Ortsteilen Stetten am Heuchelberg und Schwaigern zwei Fahrzeuge frontal kollidiert. In der berüchtigten Rechtskurve bei den Lachenhöfen war ein Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Eines der beiden Fahrzeuge wurde nach der Kollision einen Hang hinabgeschleudert und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin des Wagens wurde eingeklemmt und musste von den eingesetzten Feuerwehrkräften befreit werden. Der Fahrer des entgegenkommenden BMW konnte selbstständig aussteigen. Beide Beteiligten wurden nach Versorgung durch den Notarzt mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Neben Rettungsdienst und Polizei waren die freiwilligen Feuerwehren aus Schwaigern, Massenbach, Eppingen und Stetten a.H. mit 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Strecke blieb längere Zeit gesperrt.

Veröffentlicht am 16. Oktober 2020, 09:13
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167617 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15