B39 zwischen Sinsheim und Kirchardt nach Unfall gesperrt

Foto: Julian Buchner

Zwei Fahrzeuge sind am Silverstermittag auf der B39 bei Steinsfurt frontal kollidiert. Gegen 11.45 Uhr waren im Kreuzungsbereich bei der Abfahrt Reihen ein VW Golf und ein Audi zusammengestoßen. Dabei wurden mindestens zwei Fahrzeuginsassen verletzt und mussten nach Versorgung von Rettungskräften in Krankenhäuser eingeliefert werden. Auch ein Notarzt und die Freiwilligen Feuerwehren aus Steinsfurt waren an der Einsatzstelle. „Da keine Personen eingeklemmt waren, konnte die hinzualarmierte Feuerwehr aus Reihen ihre Anfahrt abbrechen“, erklärte der Steinsfurter Feuerwehr-Kommandant Sebastian Frank vor Ort gegenüber der RNZ. Über den genauen Unfallhergang und die Schwere der Verletzungen liegen bislang noch keine Informationen vor. Während der Unfallaufnahme blieb die B 39 zwischen Steinsfurt und Kirchardt gesperrt.

Veröffentlicht am 31. Dezember 2020, 14:04
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=168786 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen