BAB 6, Gemarkung Sinsheim: Schwerer Verkehrsunfall

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Dienstagvormittag auf der Autobahn 6 bei Sinsheim.

Gegen 11:20 Uhr kam es zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch-Rauenberg im Übergangsbereich von drei auf zwei Fahrspuren zum Zusammenstoß zweier Schwerfahrzeuge. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr am Stauende ein Lastzug einem weiteren vor ihm befindlichen Schwerfahrzeug auf. Die Wucht des Aufpralls erwies sich dabei als so heftig, dass das Fahrerhaus des auffahrenden Lasters stark deformiert und der Fahrer eingeklemmt wurde. Der 55-jährige Mann musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde von dem zwischenzeitlich gelandeten Rettungshubschrauber in ein Spezialkrankenhaus geflogen. Während des Notarzteinsatzes war die Richtungsfahrbahn Mannheim komplett gesperrt. Seit 12:20 Uhr ist zumindest der linke Fahrstreifen wieder befahrbar.

Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Das Verkehrskommissariat in Walldorf hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 29. November 2016, 17:50
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=110937 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen