[headlineinfo]

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Bruttolöhne und -gehälter auch 2017 gestiegen

29. März 2018 | Das Neueste, Gesellschaft

Pro Kopf im Südwesten Plus von 2,4 % auf 36 790 Euro – überdurchschnittlicher Zuwachs im Dienstleistungssektor

In Baden-Württemberg ist die Summe der Bruttolöhne und -gehälter auch im Jahr 2017 kräftig gestiegen. Damit setzte sich die äußerst günstige Entwicklung der vergangenen Jahre aufgrund der anhaltend guten Arbeitsmarktlage in 2017 fort. Wie das Statistische Landesamt nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises »Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder« mitteilt, waren die Bruttolöhne und -gehälter im Südwesten mit rund 209 Milliarden Euro um 4,3 % höher als im Jahr 2016. Die Zunahme der Bruttolohn- und -gehaltssumme ist sowohl auf die im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 % gestiegene Arbeitnehmerzahl als auch auf höhere Durchschnittsverdienste zurückzuführen.

Die in Baden-Württemberg durchschnittlich je Arbeitnehmer gezahlten Bruttolöhne und -gehälter beliefen sich im Jahr 2017 auf rund 36 790 Euro und waren somit um 2,4 % bzw. fast 870 Euro höher als 2016. Bundesweit überstiegen die Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer mit über 34 200 Euro den Vorjahreswert um 2,7 %. Für die Bruttolöhne und -gehälter der Arbeitnehmer ohne marginal Beschäftigte – d.h. ohne Personen, die keine voll sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausüben, wie ausschließlich geringfügig Beschäftigte und Beschäftigte in Arbeitsgelegenheiten (sogenannte »Ein-Euro-Jobs«) – ergab sich in Baden-Württemberg ein Pro-Kopf-Wert von 41 940 Euro.

Differenziert nach Wirtschaftsbereichen sind für die durchschnittlichen Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer unterschiedliche Wachstumsraten zu beobachten. So wiesen die Dienstleistungsbereiche mit 3,3 % ein deutliches Plus auf. Das Produzierende Gewerbe verzeichnete indessen nur einen Anstieg in Höhe von 1,2 % und blieb damit hinter den Wachstumsraten der Vorjahre zurück. Insgesamt sind die Durchschnittslöhne im Produzierenden Gewerbe jedoch nach wie vor deutlich höher als im Dienstleistungssektor. Im Produzierenden Gewerbe beliefen sich die durchschnittlich gezahlten Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer 2017 auf knapp 48 100 Euro. Die Bruttolöhne und -gehälter der bei den Dienstleistern beschäftigten Arbeitnehmer lagen hierzulande im Jahr 2017 dagegen bei 31 560 Euro. Tendenziell weisen Wirtschaftszweige – wie viele Dienstleistungsbranchen – mit einem hohen Anteil von marginal und Teilzeitbeschäftigten niedrigere Durchschnittsverdienste auf als Bereiche mit relativ vielen Vollzeittätigen.

Quelle: Statistisches Landesamt Baden Württemberg

Anzeige Swopper

Das könnte Sie auch interessieren…

Sinsheim-Dühren: Vier Menschen bei Dachstuhlbrand verletzt

Gegen 00:30 Uhr am frühen Sonntagmorgen kam es in der Karlsruher Straße 50 in Sinsheim-Dühren zu einem Brandausbruch im Bereich eines Wintergartens in der Wohnung im ersten Obergeschoss eines Wohngebäudes. Ersten Ermittlungen zu Folge kam es dort zu einer Verpuffung...

„Garant für die bestmögliche Behandlung von Frauen mit Brustkrebs“       

Überwachungsaudit bescheinigt Brustzentrum erneut hohes Maß an Qualität zum Vorteil für die Patientinnen      Das Überwachungsaudit bescheinigte dem gemeinsamen Brustzentrum der GRN-Kliniken Sinsheim und Schwetzingen erneut einen höchsten Versorgungsstandard. Gute...

Spring Bash Vol. 2

Veranstaltung am Sinsheimer Skatepark war ein voller Erfolg Bei bestem Wetter und ausgelassener Stimmung ging vergangenes Wochenende die zweite Auflage des „Spring Bash“ am Skatepark Sinsheim über die Bühne. Das Festival zur Jugendkulturförderung, das von JuMo...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Archiv

 

  • 2023
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen