Ehepaar Mäurer vom TSC Rot-Gold Sinsheim erfolgreich auf internationalem Parkett

Ehepaar Mäurer in Dubai von M.Mäurer privat

(zg) Während des Kurzurlaubes in Abu Dhabi nahm das Ehepaar Markus und Marion Mäurer die Gelegenheit wahr, in Dubai ihr erstes Weltranglistenturnier in der Senioren III S-Standard Klasse, der höchsten Amateur Tanzklasse, außerhalb von Europa zu besuchen. Die dortige Veranstaltung findet nur alle 2 Jahre statt. Die beiden fuhren gegen 10.00 Uhr von Abu Dhabi nach Dubai, Fahrzeit ca. 2 Stunden. Da noch weitere Turniere in allen Altersklassen stattfanden sowie auch diverse Profiturniere, fand das Turnier der Senioren III S Standard verspätet gegen 16.00 Uhr im Hotel Roda al Bustan statt.

Insgesamt waren 16 Paare am Start, u.a. aus Russland, China und Deutschland. Bei diesem internationalen Turnier nahmen zahlreiche hochrangig platzierte Paare der Weltrangliste teil und somit mussten sich Markus und Marion Mäurer einer enorm starken Konkurrenz stellen. Nach einer Vorrunde und allen fünf getanzten Standardtänzen – Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep – qualifizierten sich die beiden für die Zwischenrunde. Trotz einer vorhergehenden Fußverletzung von Markus Mäurer erreichten sie für sie unerwartet die Endrunde, die aus sechs qualifizierten Paaren bestand. Ein weiteres deutsches Spitzenpaar, Michael und Regina Gross vom TSC Besigheim, erreichten ebenfalls mit drei italienischen Paaren und einem Paar aus China die Endrunde.  Es gab bei diesem Turnier keine offene Wertung, d.h. das Wertungsgericht wertet verdeckt und die Ergebnisse werden erst am Ende eines Turniers bekannt gegeben. Da die Veranstalter allerdings alle Endrunden an diesem Tag abwarteten, bevor die Ergebnisse bekannt gegeben wurden, blieb es in dieser Klasse zunächst sehr spannend und die Paare warteten gespannt auf ihre Platzierungen. Dann war es soweit und die Ergebnisse wurden bekannt gegeben. Markus und Marion Mäurer freuten sich riesig über einen unerwarteten 3. Platz. Der Sieg ging an das Ehepaar Groß aus Bietigheim. Zu dem sehr guten Abschneiden in Dubai, so Markus Mäurer, trug auf alle Fälle ihr Trainer Peter Müller bei, der ebenfalls in Dubai anwesend war und die beiden coachte.  Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Quelle: Dagmar Krüger

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 3. Januar 2020, 02:10
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=160911 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen