Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 18. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Einwohnerzahl im Rhein-Neckar-Kreis erreicht neuen Höchststand

9. Mai 2016 | Das Neueste, Gesellschaft

Bevölkerungsentwicklung: Einwohnerzahl im Rhein-Neckar-Kreis erreicht neuen Höchststand / Fast 540.000 Menschen leben mittlerweile im Landkreis

(zg) Die Einwohnerzahl im Rhein-Neckar-Kreis hat einen neuen Höchststand erreicht. Laut dem Statistischen Landesamt Baden-Württemberg lebten zum Stichtag 30. September 2015 exakt 538.960 Menschen im Landkreis, zu dem 54 Städte und Gemeinden zählen. Ein Jahr zuvor hatten die Statistiker noch 534.260 Personen erfasst, was einem Zuwachs von 4700 Personen oder 0,9 Prozent entspricht.

Anzeige SwopperMehr Frauen als Männer

Mit 275.120 lebten zum Stichtag übrigens etwas mehr Frauen als Männer (263.840) im Rhein-Neckar-Kreis. Dieser liegt im Landestrend: Von den derzeit 10,83 Millionen Einwohnern Baden‑Württembergs sind 5,36 Millionen männlich und 5,47 Millionen weiblich. Damit ist die Zahl der Frauen im Südwesten um rund 110 000 höher als die der Männer. Für den höheren Anteil der Frauen an der Gesamtbevölkerung ist nach Angaben des Statistischen Landesamtes deren höhere Lebenserwartung entscheidend: Ein neugeborenes Mädchen kann heute in Baden‑Württemberg auf eine durchschnittliche Lebenserwartung von knapp 84 Jahren hoffen, bei den Jungen sind es im Schnitt 4,5 Jahre weniger.

Kuriosum in Neulußheim

Lediglich in neun Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises wohnten zum Stichtag 30. September 2015 mehr Männer als Frauen im Ort. Dies war in Epfenbach, Eschelbronn, Heddesbach (mit insgesamt 471 Einwohnern die kleinste Gemeinde des Kreises), Meckesheim, Mühlhausen, Neulußheim, Schönau, Spechbach und Helmstadt-Bargen der Fall. Ein Kuriosum stellt dabei die Gemeinde Neulußheim dar, denn dort waren die Geschlechter der 6789 Einwohner fast genau gleich verteilt: 3395 Menschen waren männlich, 3394 weiblich. Die Städte mit der höchsten Einwohnerzahl im Kreis sind Weinheim (44.344), gefolgt von Sinsheim (35.124), Leimen (26.459), Wiesloch (26.288), Schwetzingen (21.748) und Hockenheim (21.074) – alle sechs Kommunen sind Große Kreisstädte.

Kreis weiter der einwohnerstärkste in Baden-Württemberg In einem Ranking liegt der Rhein-Neckar-Kreis weiter unangefochten an der Spitze: Mit den 538.960 Menschen zählt kein Landkreis in Baden-Württemberg mehr Einwohner. Auf Platz zwei liegt nach wie vor der der Landkreis Ludwigsburg (532.604 Einwohner am 30. September 2015).

Quelle: Silke Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren…

Städtepartnerschaftswochenende mit Barcs vom 9. bis 12. Mai

Reise der ungarischen Delegation nach Sinsheim zum 35-jährigen Jubiläum Seit 1989 pflegt die Stadt Sinsheim eine enge Städtepartnerschaft mit Barcs. In diesem Jahr gab es das 35-jähriges Bestehen zu feiern. Über das Fohlenmarktwochenende reiste eine kleine Delegation...

AVR Kommunal gewinnt VKU Creativ-Preis 2024

Auszeichnung würdigt innovative Personalgewinnungsstrategie Die AVR Kommunal AöR wurde mit dem begehrten VKU Creativ-Preis 2024 der Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit für ihre innovative und erfolgreiche Personalgewinnungsstrategie ausgezeichnet. Der Preis wurde im...

Brisante Dauerregenlage: Womit müssen wir rechnen?

Seit dem Vormittag gelten Amtliche Unwetterwarnungen vor ergiebigem Dauerregen. Die Niederschläge werden verbreitet auftreten In diesem Beitrag geben wir eine Einschätzung zur erwarteten Unwetterlage auf Basis der aktuellsten Berechnungen. Wo genau nämlich die meisten...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive