Festnahme nach Einbruch

(pol) Sinsheim: Festgenommen wurden am frühen Freitagmorgen zwei Männer, die dringend eines Einbruchs in der Neulandstraße verdächtigt werden. Um vier Uhr hatte ein Sicherheitsdienst nach einem Einbruchsalarm in die Raiffeisentankstelle in der Neulandstraße die Polizei verständigt. Auf der Kamera wurde einer der Täter gesichtet, der mit mehreren Steinen und Fußtritten eine Tür einschlug. Anschließend betrat er für wenige Sekunden das Gebäudeinnere, um dann ohne Beute – zusammen mit seinem Kompagnon – vermutlich über die Bahngleise zu flüchten. Eine Polizeistreife nahm kurz darauf in der Hauptstraße einen 18- und einen 35-Jährigen fest, die dringend der Tat verdächtigt werden. Beide sind bereits wegen mehrerer Eigentumsdelikte polizeilich in Erscheinung getreten.

 

Die Sinsheimer Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Anrufe werden erbeten unter der Tel. Nr. 07261 690-0.

 


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 15. November 2013, 13:33
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=33486 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen