Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 16. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

FFW Sinsheim Hilfsgütertransport nach Bárcs Ungarn

6. Mai 2013 | Das Neueste, Feuerwehr, Photo Gallery

(zg) Vom 17. April bis zum 20. April 2013 verließ ein Hilfsgütertransport das idylissche Sinsheim in Richtung Bárcs, Ungarn.

Unter der Leitung von Peter Nerpel (Kdt. a. D.) und 6 weiteren Mitgliedern der Freiw. Feuerwehr Sinsheim, konnte diese Aktion mittlerweile zum 18.ten Mal durchgeführt werden. Wie schon in den Transporten davor fuhren wir das Behinderten- und Waisenheim, sowie die Sozialstation im partnerschaftlich verbundenen Bárcs, an.

Behinderten- und altersgerechte Betten, Rollstühle und Gehilfen, medizinische Geräte, Windeln, Waschmittel, Toilettenpapier, Duschgel, Kleidung, Spielsachen, Stoffe und Gardinen, Tapeten und Farben, Mal- und Bastelutensilien und und und – all dies fand mittlerweile den Weg ins 1.061km entfernte Bárcs. Kleidung und Pflegeartikel für ältere Menschen gaben wir wiederum direkt in der Sozialstation ab. Diese Einrichtung ist vergleichbar mit einem Altenheim, bzw. betreutes Wohnen.

Ein riesiges Dankeschön geht an die Fahrschule Martin Bender, Sinsheim sowie die Spedition Schüle, Sinsheim-Rohrbach. Ohne Eure schnelle und reibungslose Hilfe und Unterstützung wäre dieser Transport dieses Jahr nicht zustande gekommen. HERZLICHEN DANK!

Ein defekter Anhänger drohte unseren Transport zu sabotieren. Ohne die großzügige Überlassung des Fahrschul-LKW’s hätten wir die komplette Fahrt verschieben müssen.

Ebenfalls möchten wir uns bei der Firma Assenheimer + Mulfinger Rhein-Neckar bedanken. Eine großzügige Geldspende, umgewandelt in Hygieneartikel und weiteren Alltagsprodukten, konnten wir dieses Jahr mit in unser Gepäck aufnehmen. Unsere restlichen Spender wollen wir jedoch nicht vergessen. Danke an unser Außenlager die Optikwelt Waibstadt, an die Eltern und Mitarbeiter der Förder- und Betreuungsgruppe der Lebenshilfe aus Wiesloch, an der Kindergarten von Eichelberg, die Stadt Sinsheim und natürlich an alle privaten Spender!

Die Spenden wurden von der Heimleitung dankbar und mit großer Freude entgegengenommen.

Quelle: Thomas Nerpel

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Jede Menge Nachwuchs begeistert in Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Über 60 verschiedene Tierarten leben auf 47 Hektar Wald- und Wiesenflächen. Und zahlreiche von ihnen waren in diesem Frühjahr in Sachen Nachwuchs sehr aktiv, wie man jetzt beobachten kann. Von europäischen Wölfen über Wildkatzen bis...

Auf ein Eis mit Dr. Albrecht Schütte

Am Freitag, 14. Juni 2024, lädt der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) alle Interessierten zu einem Eis und Gesprächen ein Ab 16:30 Uhr können Sie ihn im Eiscafé Balducci in Sinsheim-Steinsfurt treffen. Gerne kann man sich über Landespolitik,...

Erfolg für Unternehmen aus Sinsheim und Waibstadt

„Spitze auf dem Land“: CCI Fördertechnik und GPA werden gefördert Innovationen der Spitzenklasse: Dafür wurden jetzt zwei Unternehmen aus dem Rhein-Neckar-Kreis mit Fördergeldern belohnt. Die GPA GmbH für GROB GmbH aus Sinsheim und CCI Fördertechnik GmbH aus Waibstadt...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive