Goldkehlchen werden zehn Jahre alt

Goldkehlchen(zg) Vor zehn Jahren wurde der Kinder- und Jugendchor Goldkehlchen gegründet und hat sich seither zu einem festen und stimmgewaltigen Bestandteil der katholischen Kirche St. Josef in Untergimpern entwickelt. Nicht nur die einzelnen Goldkehlchen sind in dieser Zeit größer und älter geworden, auch zahlenmäßig ist der Chor kräftig gewachsen. Was mit rund einem Dutzend singender Kinder begann, hat sich vervielfacht. Heute gehören mehr als 50 Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 18 Jahren dem Chor an. Unter Leitung von Julia Pyka, die die Goldkehlchen 2005 aus der Taufe hob, wird jeden Freitag in vier Gruppen geübt. An die 100 Auftritte kommen seit der Gründung zusammen. Das Spektrum der Aktivitäten reicht von der Mitgestaltung von Gottesdiensten, eigenen Konzerten und Musicals („König Keks“, „David & Jonathan“, „Es ist vollbracht“, „Max & Moritz“) bis zu Auftritten auf Einladung in der Region, Singfreizeiten, Teilnahme an kirchlichen Veranstaltungen (zum Beispiel in Freiburg und Mannheim) und Chorfestivals (unter anderem in Würzburg, Speyer, Rastatt).

Anzeige SwopperIm Gottesdienst (Beginn 10.30 Uhr) am kommenden Sonntag, 26. Juli 2015, wird das zehnjährige Bestehen des Chors besonders gewürdigt. Die Goldkehlchen werden die Messe musikalisch mitgestalten, danach sind alle Besucher zu einem Empfang mit Umtrunk vor der Kirche eingeladen.

Quelle: Stadt Neckarbischofsheim

10 Jahre Goldkehlchen

Veröffentlicht am 25. Juli 2015, 07:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=70501 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen