Heilbronn: E-Scooter-Fahrerin übersah Stadtbahn

Foto: Julian Buchner

Ins Krankenhaus gebracht werden musste eine 19-Jährige E-Scooter-Fahrerin in Heilbronn in der Samstagnacht.

Die Frau wollte gegen 01.10 Uhr an der Kreuzung Moltkestraße/Oststraße die Fahrbahn queren, übersah dabei eine herannahende Stadtbahn und kollidierte mit ihr. Die Fahrerin wurde von dem elektrischen Miet-Scooter geschleudert. Sie hatte Glück und zog sich keine schweren Verletzungen zu. Die junge Frau wurde dennoch zur weiteren Versorgung in ein Heilbronner Krankenhaus eingeliefert.

In der Stadtbahn befanden sich zum Unfallzeitpunkt nur wenige Fahrgäste, sie blieben unverletzt. Das Polizeirevier Heilbronn ermittelt.

Veröffentlicht am 19. September 2021, 17:42
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=171733 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen