In Erinnerung an einen grossen Archäologen, Prof. Dr. E.H. Karl Schumacher

(zg) In diesem Jahr ist der 85.Todestag des Dührener Ehrenbürgers Professor Dr. Dr. e.h. Karl Schumacher. Er wurde am 14. Oktober 1860 in Dühren geboren und verstarb am 17. April 1934 in Bad Mergentheim. Sein Leben hatte er ganz und gar der Archäologie verschrieben und war eine Koryphäe auf seinem Gebiet, er hat rund 300 Veröffentlichungen zur Siedlungs- und Kulturgeschichte von Südwestdeutschland publiziert und war 25 Jahre Direktor des Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz. Dies ist für uns ein ganz besonderer Anlass um ihm in Erinnerung an sein Wirken und Schaffen einen Abend der Erinnerung zu widmen.

So ist es uns gelungen für diesen Abend Frau Dr. Annette Frey, die Direktorialreferentin, des Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz zu gewinnen. Als weiteren Redner wird Herr Pfarrer i.R. Dr. Dietmar Coors dabei sein, sowie der Gesangverein Frohsinn Dühren mit einem Kurzbeitrag.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 02.10.2019, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Karlsruher Straße 25) in Dühren statt.

Quelle: Alexander Speer

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 1. Oktober 2019, 17:48
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=157660 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15