Klein-LKW mit KA-Kennzeichen gesucht

Sinsheim: (pol) Dringend als Zeugen sucht das Polizeirevier Sinsheim den Fahrer eines Lkw, der am Montagfrüh, gegen 6.40 Uhr auf der B 292, zwischen Waibstadt-Süd und Waibstadt-Nord durch eine Vollbremsung eine Frontalkollision verhindert hatte. Der Lasterfahrer fuhr in Richtung Mosbach, als er plötzlich von einem Klein-Lkw, mit KA-Kennzeichen, überholt wurde. Nur durch eine Vollbremsung von ihm und von dem Fahrer eines entgegenkommenden VW konnte der Unfall verhindert werden. Der Fahrer des Klein-Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Mosbach einfach fort. Der Fahrer des Lkw als auch andere Zeugen, die Hinweise auf den rücksichtslosen Lkw Fahrer geben können, mögen sich mit den Ermittlern des Polizeireviers Sinsheim, Tel.: 07261/6900 in Verbindung setzen.

 

Veröffentlicht am 23. Juli 2013, 14:54
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=28079 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen