„Kultur leben – Horizonte erweitern“

Bürgerpreis 2015 sucht Ehrenamtliche, die sich in Sachen Kultur engagieren

DBP_fmfufa_Logo_Vorlage(zg) Der Startschuss für den Deutschen Bürgerpreis 2015 der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ ist gefallen. Dieses Jahr richtet sich das Thema „Kultur leben – Horizonte erweitern“ an alle, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz dazu beitragen, kulturelle Werte zu erhalten und zu stärken. Denn Kultur ist Lebensqualität und verbindet die Menschen. Dabei spielt es keine Rolle in welchen Bereichen oder Sparten die Freiwilligen tätig sind: sei es Musik, Theater, bildende Kunst, Literatur, Museum, Brauchtum, Tanz oder Filmclub. Das können Einzelpersonen, Gruppen, Projekte oder Initiativen sein. Der Deutsche Bürgerpreis ist der größte bundesweite Ehrenamtspreis und wird von der Sparkasse Kraichgau bereits zum zwölften Mal auf regionaler Ebene ausgeschrieben. Ziel: Den mehr als 23 Millionen Engagierten für ihren Einsatz danken und eine Bühne geben, die das vielfältige Engagement sichtbar macht.

Anzeige Swopper

Wer verdiente Ehrenamtliche kennt, sollte sie entweder selbst vorschlagen oder sie animieren, sich zu bewerben. Kulturelle Aktivitäten mit Helden der Gesellschaft finden sich übrigens auch da, wo man es nicht auf Anhieb vermutet: zum Beispiel in Chören der Kirchengemeinden, bei Feuerwehren, die oft eine Kapelle unterhalten, oder, oder, oder. Der Bürgerpreis wird in drei Kategorien verliehen. Bewerber von 14 bis 21 Jahren stehen in der Kategorie U21 im Fokus. „Alltagshelden“ sind Menschen, die älter als 21 Jahre alt sind und sich alleine oder in der Gruppe in einer der vielen Facetten des kulturellen Lebens engagieren. Der Preis in der Kategorie Lebenswerk wird für mindestens 25 Jahre bürgerschaftliches Engagement verliehen.

Die Sieger werden voraussichtlich im Oktober bei einer feierlichen Preisverleihung der Sparkasse Kraichgau geehrt. Und sie haben weitere Chancen auf Anerkennung, werden sie doch für die Wettbewerbe um den bundesweiten Bürgerpreis sowie um den Ehrenamtspreis des Landes Baden-Württemberg „Echt Gut!“ angemeldet.

Unterlagen gibt es in allen Filialen der Sparkasse Kraichgau, in den Rathäusern und Bürgerbüros sowie unter www.sparkasse-kraichgau.de. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2015. Fragen beantwortet gerne der Beauftragte der Initiative, Willi Ernst (Telefon 07251 77-3207, E-Mail [email protected]).

Quelle: Pia Jäger

Veröffentlicht am 15. April 2015, 07:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=61452 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen