Neues Bettenhaus öffnet die Türen

Die GRN-Klinik Sinsheim präsentiert sich am 18. September erstmals nach dem Umbau der Öffentlichkeit / Fachvorträge und Klinikrundgänge / Reanimationstraining / Hüpfburg mit „Hoffi“ und Vieles mehr

16-09-TdoT-Sinsheim-ztg(zg) Am Sonntag, 18. September 2016, wird das neu sanierte Bettenhaus C der GRN-Klinik Sinsheim inklusive des bereits 2015 in Betrieb genommenen Anbaus im Rahmen eines Tages der offenen Tür erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Neubau ist jedoch nicht die einzige Attraktion dieses Tages: Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es neben vielfältigen Informationsangeboten aller Fachabteilungen medizinische Vorträge in allgemein verständlicher Sprache [das detaillierte Vortragsprogramm: s. u.], Führungen durch die GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation sowie Reanimationsübungen anlässlich der Woche der Wiederbelebung. Für die Kinder bietet „Hoffi“, das Maskottchen der TSG 1899 Hoffenheim, eine Hüpfburg an, und zur leiblichen Stärkung werden Getränke ebenso wie deftige und süße Leckereien zum Essen angeboten, unter anderem mit Unterstützung des Café-Kiosk Siller.

„Eines unserer Highlights wird das Reanimationstraining anlässlich der Woche der Wiederbelebung sein“, erläutert Eleonore Fritsch, stellvertretende Leiterin der GRN-Klinik Sinsheim. Unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ bietet das Team der Anästhesie und Intensivmedizin um 12.30 und 15.30 Uhr eine Kurz-Schulung zur Wiederbelebung bei Herzstillstand an. An lebensgroßen Puppen können Interessierte direkt im Anschluss versuchen, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Die gleiche Abteilung wird unter anderem eine OP-Saal-Ausstattung, einen Patientenplatz auf der Intensivstation sowie – in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz – ein Rettungs- und ein Notarztfahrzeug präsentieren.

Die Innere Medizin wird sich mit ihren Schwerpunkten Kardiologie, Gastroenterologie und Diabetologie vorstellen. Von der Ultraschall-Untersuchung über die Bauchumfangsmessung bis hin zur Wundversorgung bei Diabetes-Patienten beantworten die Internisten der Klinik gerne Fragen zu diesen Fachgebieten. Ihre Kollegen aus der Neurologie klären über Erkrankungen wie Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie und Schlaganfall auf.

In der Allgemeinchirurgie liegt der Schwerpunkt auf der Darstellung minimalinvasiver Operationen – inklusive eines laparoskopischen Trainingsgeräts zum Ausprobieren –, während die Unfallchirurgen insbesondere ihre Expertise im Bereich der Endoprothetik demonstrieren: Unter anderem werden hier künstliche Hüft- und Kniegelenke zu besichtigen sein, deren Implantation und Funktionsweise auf Wunsch von den Spezialisten der – ebenso wie die Neurologie und Allgemeinchirurgie in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Heidelberg geführten – Abteilung erklärt wird.

In der Gynäkologie und Geburtshilfe dreht sich naturgemäß alles um die Gesundheit der Frau; dabei reicht die Spanne von Themen rund ums Neugeborene – inklusive Schwangeren-, Tragetuch- und Wickelberatung und Tanzen mit Babys – bis zur Auseinandersetzung mit weiblichen Krebserkrankungen. Auch die palliativmedizinische Versorgung in der und um die GRN-Klinik Sinsheim wird am Tag der offenen Tür thematisiert: Neben den klinikeigenen Palliativmedizinern und -Pflegekräften stellt sich das Palliative Care Team Kraichgau vor – sie alle kümmern sich um das Wohl unheilbar erkrankter Menschen mit dem Ziel, deren Lebensqualität zu verbessern.

Auch die Zentralambulanz und die Physio-, Ergo- und Logotherapie der GRN-Klinik Sinsheim öffnen am 18. September ihre Türen, ebenso wie das GRN Medizinische Versorgungszentrum mit seiner allgemeinmedizinischen, internistischen und onkologischen Praxis sowie die Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis Siedl & Willareth. Die HNO-Praxis von Belegarzt Professor Dr. Dr. med. Jens Wagenblast wird ebenfalls vor Ort repräsentiert sein.

Junge Leute und interessierte Wiedereinsteiger haben darüber hinaus die Gelegenheit, sich über Ausbildungsberufe im Krankenhaus zu informieren. Informationsangebote der Klinikseelsorge, regionaler Sozialstationen und Sanitätshäuser runden den Klinikrundgang im Rahmen des Tages der offenen Tür ab.

Anzeige SwopperDie medizinischen Fachvorträge am Tag der offenen Tür im Einzelnen:

10.30 Uhr: Unser Herz – Einblicke in ein wunderbares Organ
Dr. Johannes Berentelg, Chefarzt Innere Medizin

11.10 Uhr: Wenn einen der Schlag trifft – Versorgung von neurologischen Patienten bei uns in Sinsheim
Dr. Thorsten Lenhard, Stellv. Chefarzt Neurologie

11.10 Uhr: Bonding: Verbindung zwischen Eltern und Kind
Gabriele Kahlig, Still- und Laktationsberaterin IBCLC, Mutter-Kind-Zentrum (Ort: Mutter-Kind-Zentrum, Erdgeschoss, Station S2)

11.50 Uhr: Nieren-Funktion – Nierenersatztherapie
Dr. Dorothea Ksoll-Rudek / Dr. Thomas Luboeinski, Medizinisches Versorgungszentrum für Nieren- und Bluthochdruckkrankheiten Sinsheim

12.30 Uhr: Gastroenterologie in der Klinik aktuell
Dr. Stephan Klug, Leitender Oberarzt Gastroenterologie

13.10 Uhr: Chirurgie in Sinsheim – Versorgung der Region mit hohem Anspruch
Dr. Tobias Gehrig, Stellv. Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

13.50 Uhr: Moderne Anästhesie oder: Was macht der Anästhesist, wenn ich schlafe?
Dr. Christiane Serf, Chefärztin Anästhesie und Intensivmedizin

14.30 Uhr: Palliativmedizin – was ist das?
Dr. Damaris Köhler, Oberärztin Anästhesie und Intensivmedizin

15.10 Uhr: Vorsorge-Darmspiegelung (Präventiv-Koloskopie)
Dr. Wolfgang Willareth, Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis Siedl & Willareth

15.50 Uhr: Moderne Gelenkprothesen – für ein aktives Leben mit dem richtigen Implantat
Priv.-Doz. Dr. Babak Moradi, Oberarzt Orthopädie, Unfallchirurgie und Endoprothetik

16.30 Uhr: Knoten in der Brust – was nun?
Dr. Thomas Schumacher, Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe

Quelle: Stefanie Müller

Veröffentlicht am 14. September 2016, 08:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=104972 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen