PS-stark und heldenhaft

Ein perfektes Ausflugsziel – Herbstferien im AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM

Vector(zg) Die ersten Ferien des neuen Schuljahres stehen vor der Tür. Und wie immer die damit verbundene Frage: was soll unternommen werden? Ein Besuch des Museums an der A6 ist nicht nur für Technik-Fans interessant, sondern ein Erlebnis für die ganze Familie. Mehr als 30.000m² Ausstellungsfläche mit über 3.000 Exponaten, u. a. die zwei Überschall-Flugzeuge in Startposition nebeneinander auf dem Museumsdach, Tupolev TU-144 und die Concorde laden zum Entdecken und Verweilen ein.

Einige Ausstellungsbereiche befinden sich im ständigen Wandel. So kann das Museum zum Ferienstart zwei Neuzugänge vermelden: Zum einen den schwarzen 625 PS-starken Vector W8 aus dem Jahre 1990 – auto motor (13.08.2000) bezeichnete diese Kuriosität als den schnellsten amerikanischen Sportwagen aller Zeiten. Zum anderen eine Honda CBR 1000  RR – kein geringerer als die Formel-1-Legende Michael Schumacher fuhr dieses rote Motorrad im Jahre 2008 im Rahmen eines Teamwettbewerbs für das Holzhauer Honda Racing Team in Oschersleben. Darüber hinaus kann noch bis zum 10. Januar 2017 die Sonderausstellung „Harley – born to be wild“ besichtigt werden. In einem bunten Querschnitt der über 100-jährigen Firmengeschichte der legendären US-amerikanischen Motorradschmiede Harley-Davidson sind ausgewählte Modelle aller Epochen, unglaubliche Rennmaschinen und kuriose Umbauten ausgestellt.

Anzeige Swopperherbstferien_aktion_atm_snh_2016_honda_cbr_1000_rrAuf dem Museumsgelände befindet sich das brandneue IMAX 3D Laser 4k Kino – ein unvergessliches Erlebnis für alle Sinne: Bilder viermal schärfer als in full HD und mit einem Raumklang, welcher die Handlung spürbar macht – sowohl Dokumentationen als auch aktuelle Hollywood-Blockbuster auf Deutschlands größter IMAX-Leinwand lassen nicht nur die Herzen der Cineasten höher schlagen. Stündlich wechselndes Programm bietet den Besuchern eine breite Auswahl. Ein atemberaubender Flug ins All, eine Stunde in den Tiefen der Weltmeere abtauchen oder aber wie im neuesten Dokumentarfilm „Wild America“ die Weiten der amerikanischen Nationalparks erleben. Abends haben die Museumsgäste dann die Möglichkeit, die aktuellsten Hollywood-Blockbuster zu sehen. Beim neuesten MARVEL-Streich „Doctor Strange“ kommt die moderne IMAX-Laser 4k Projektionstechnologie am besten zur Geltung. Die lebensechte, kristallklare Bilder lassen den Zuschauer vergessen, dass der Protagonist sich in andere Sphären begibt und nicht man selbst.

Die Vielfalt der Ausstellungen, das IMAX 3D Laser 4k Kino und die familienfreundliche Gestaltung machen einen Besuch im Auto & Technik Museum Sinsheim zu einem einzigartigen Erlebnis für die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt: Das Museumsrestaurant sowie das Bistro verwöhnen die Besucher mit einer großen Auswahl an frisch aus regionalen Produkten zubereiteten Speisen, Snacks sowie Kaffe und Kuchen. Die großen Terrassen laden zum Verweilen ein und auf den in Blickweite befindlichen Spielplätzen können sich Kinder nach Herzenslust austoben.

Das Museum ist mit dem PKW oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Besonders günstig wird der Museumsbesuch durch das Kombi-Ticket, das den Eintritt in das Museum und in einen IMAX-Dokumentation-Film beinhaltet. Ist ein längerer Aufenthalt im Museum geplant, kann dieser mit einer Hotelübernachtung im 4* Hotel Sinsheim kombiniert werden inkl. Frühstück und einem 3-Gänge-Menü im Hotelrestaurant Fandango.

Quelle: Simone Lingner

Veröffentlicht am 27. Oktober 2016, 14:22
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=108309 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen